Autor Thema: freiewelt.net - Leben wir in apokalyptischen Zeiten?  (Gelesen 997 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 307
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/leben-wir-in-apokalyptischen-zeiten-10082266/
##
Immer mit der Ruhe!

Zitat: "So viele Dinge scheinen im Moment auf dem Schnellzug zur Hölle zu sein, dass es mir in den Sinn kam, einen Blick in die Apokalypse zu werfen. [...]. Obwohl es Gottes letzte schriftliche Mitteilung an uns ist, stellt sie für einen Gelegenheitsleser ein seltsamer Text, der nicht leicht zu verstehen ist."

Es gibt keinen Gott, es gibt nur "Gottesvorstellungen". "Gott" und "Hölle" sind nicht Realität. Es gibt keine Mitteilungen von Göttern. Auch die "Apokalypse" wurde von Menschen geschrieben.

Ich habe eine positive Grundstimmung und wundere mich über Menschen, die ständig pessimistisch sind.

Priester arbeiten gerne mit Zuckerbrot und Peitsche. Menschen Angst zu machen gehört zum Geschäftsmodell. So können die Priester die Menschen besser steuern und ausbeuten.
« Letzte Änderung: 02.09.2020 - 10:00 von Joachim Datko »