Autor Thema: freiewelt.net - Provokation in Richtung Kreml: Scholz fordert EU-Beitrittsstatus  (Gelesen 359 mal)

Joachim Datko

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 518
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/provokation-in-richtung-kreml-scholz-fordert-eu-beitrittsstatus-fuer-die-ukraine-10089562/
##

Russland hat aus freien Stücken die Ukraine am 24.02.2022 mit einer großen Armee angegriffen und mordet seitdem in der Ukraine. Es werden ganze Städte in Schutt gelegt.

Zitat: "Provokation in Richtung Kreml: Scholz fordert EU-Beitrittsstatus für die Ukraine"

Es liegt nur im Ermessen der Ukraine und der Mitgliedsländer der EU, über einen Beitritt der Ukraine zu verhandeln. Russland hat keinerlei recht, sich da einzumischen. Von einer Provokation kann keine Rede sein. Das gehört zum Selbstbestimmungsrecht der betroffenen Länder und ist harmlos.

Zitat: "Für Moskau dürfte dies eine Provokation sein und ein Grund mehr, den Krieg in der Ukraine fortzusetzen."

In Russland hat ein relativ kleines Machtzentrum um Putin imperiale Gelüste. Man versucht durch fadenscheinige Gründe, den von Russland bedrohten Ländern eine Schuld zuzuweisen.