Autor Thema: freiewelt.net - Italienischer Vatikanist blickt auf das naechste Pontifikat  (Gelesen 273 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 489
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/italienischer-vatikanist-blickt-auf-das-naechste-pontifikat-10087260/

##
Die r.-k. Kirche ist mit der steigenden Bildung breiter Bevölkerungsschichten dem Untergang geweiht. Die Person des jeweiligen katholischen Papstes hat kaum Einfluss auf den Niedergang der katholischen Kirche.

Religionen können nur in bildungsfernen Gesellschaften die Gesellschaft dominieren. Je gebildeter eine Gesellschaft ist, desto weniger Menschen akzeptieren Pseudoerklärungen. "Gott" hätte etwas bewirkt, ist insbesondere für naturwissenschaftlich gebildete Menschen keine Erklärung. So konnten Priester in Zeiten früherer Pandemien die Pseudoerklärung Gott hat die Pandemie verursacht, aus Unkenntnis der biologischen Zusammenhänge, gesellschaftlich durchsetzen. Pseudoerklärungen waren es, weil man keine Erklärung hatte und "ein Gott als Verursacher" die Lücke füllte.

Die konkrete Person des Papstes hat mit dem Untergang der r.-k. Kirche kaum zu tun. Dass man gesellschaftlich keine überhöhten Autoritäten mehr akzeptiert, trägt auch zum Untergang der r.-k. Kirche bei.