Autor Thema: sueddeutsche.de - Merkel für ihren Einsatz für jüdische Gemeinde ausgezeichnet  (Gelesen 571 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3022
Mein Kommentar zu: http://www.sueddeutsche.de/politik/lord-jakobovits-preis-merkel-fuer-ihren-einsatz-fuer-juedische-gemeinde-ausgezeichnet-1.1678728

*****

Die abrahamitischen Religionen sind ein Fluch

Wie kann man nur ein religiöses Ritual, wie die Beschneidung von Jungen, durch ein Gesetz unterstützen? Judentum, Christentum und Islam sind anachronistisch.

Ich freue mich über die neuesten Austrittszahlen aus den großen christlichen Kirchen. Bei uns in Regensburg sind in den ersten vier Monaten dieses Jahres 362 Menschen aus den beiden großen christlichen Kirchen ausgetreten, eingetreten sind 98. Von den 98 waren 53 unter zwei Jahre alt. Die großen Kirchen sind gefährliche Diebe des Selbstbestimmungsrechts.


« Letzte Änderung: 23.05.2013, 16:01 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de