Autor Thema: sueddeutsche.de - Gemeinsam gegen die "Freiheit"  (Gelesen 583 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3030
Mein Kommentar zu: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/widerstand-gegen-anti-islam-kampagne-gemeinsam-gegen-die-freiheit-1.1692035

*****

Die abrahamitischen Religionen sind gefährlich

Judentum, Christentum und Islam sind Gegner des Selbstbestimmungsrechts. Ihre Gottesvorstellung ist aus der vorwissenschaftlichen Zeit, als man nicht erklärbare Phänomene dem Wirken von Geistern und Göttern zuordnete. Der abrahamitische Gott ist eine üble Gestalt. Die mystische Geschichte von der Vernichtung Sodoms und Gomorrhas sollte uns vor den abrahamitischen Religionen warnen.

Religionen versuchen die Menschen von klein auf zu indoktrinieren, man denke an die christliche Säuglingstaufe, die Schulkreuze in den bayerischen Schulen und an Koranschulen.

Besonders fürchterlich ist die Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen im Judentum und Islam.

Ich bin gerne bereit Presseanfragen zum Themenbereich Humanismus und Wissenschaften kontra religiöser Weltsicht zu beantworten.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de