Autor Thema: diePresse.com Österreich -Volksschule: Mutter erzwingt die Abnahme aller Kreuze  (Gelesen 696 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3028
Mein Kommentar zu: http://diepresse.com/home/bildung/schule/1399789/Volksschule_Mutter-erzwingt-die-Abnahme-aller-Kreuze

*****

Kreuze in Schulen dienen der Manipulation

Die abrahamitischen Religionen, Judentum, Christentum und Islam manipulieren die Menschen von klein auf. Dazu gehören auch die Schulkreuze.

Heute verlangt der Mensch nach Begründung, die Naturwissenschaften erziehen zu rationalem Denken. Humanismus und naturwissenschaftliche Weltsicht sind wesentlich besser als religiöse Weltanschauungen.

Religionen drehen sich gedanklich im Kreis, immer wieder die selben uralten Geschichten. Die mystischen Geschichten um Jesus sind nicht authentisch, sie wurden von interessierten Kreisen Jahrzehnte nach seiner angeblichen Existenz geschrieben und zusammen getragen.

Ich bin gerne bereit, gegenüber Print- und Internetmedien zum Unterschied zwischen religiöser Weltsicht und rationaler Welterklärung Stellung zu nehmen.

« Letzte Änderung: 10.05.2013, 15:20 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de