Autor Thema: badische-zeitung.de - Im Gebet Gottes Barmherzigkeit erleben  (Gelesen 853 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3022
Meine Kommentare zu: http://www.badische-zeitung.de/breisach/im-gebet-gottes-barmherzigkeit-erleben--74055420.html

#####

Vorab: Es gibt keine Götter

Religionen sind rückwärtsgewandt, immer wieder die alten mystischen Geschichten.

Zitat: "Ausgehend von dem in der Lesung vorgetragenen Text aus dem Alten Testament über den Untergang von Sodom und Gomorra [...]". Heute würde man einen "Gott", der Massenmörder ist, mit Interpol suchen, man würde psychiatrische Gutachten erstellen lassen und Sicherungsverwahrung anordnen.

Viele Menschen glauben jeden Unsinn, wenn er von klein auf eingeprägt wird. Gerade die mystische Geschichte über den Untergang von Sodom und Gomorra sollte den Gläubigen zeigen, was für ein anachronistischer Unsinn die abrahamitische Gottesvorstellung ist.

Bei uns in Regensburg haben im ersten Halbjahr 493 Menschen die großen christlichen Kirchen verlassen, in die sie meist gegen ihr Selbstbestimmungsrecht durch die Säuglingstaufe aufgenommen wurden.

Ich bin gerne bereit Presseanfragen zum Themenbereich Humanismus und Wissenschaften kontra religiöser Weltsicht zu beantworten.

#####

Zu Andreas Gross: "[...] Es gibt keine Götter.... @Herr Datko, das ist IHRE Meinung. 3 Milliarden Menschen auf der Erde sind da aber anderer Meinung."

Die abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam haben viele Opfer als Mitglieder. Man denke an die Säuglingstaufe, an Beschneidungen von Jungen und den aggressiven Druck auf die Menschen der jeweils herrschenden Religion beizutreten, bzw. sie nicht zu verlassen.

So bekam unlängst der erste Israeli, der Schriftsteller Yoram Kaniuk, nach langen juristischen Auseinandersetzungen seinen Pass mit dem Vermerk "ohne Religion". Vorher ist er gegen seinen Willen als religiös eingestuft worden.

Bei uns in Regensburg werden dieses Jahr voraussichtlcih ungefähr 1000 Menschen die beiden großen christlichen Kirchen verlassen, ein Großteil der Christen in Deutschland hat keinerlei Bezug zum Glauben.

Religionen lasten wie ein Fluch auf den Menschen.
« Letzte Änderung: 31.07.2013, 11:38 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de