Autor Thema: Staatsbahnoligopole verhindern private Anbieter bei Schienen-Güterverkehr  (Gelesen 2007 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3022
Siehe : http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/staatsbahnen-auf-dem-vormarsch/4526838.html

"Schienengüterverkehr
Staatsbahnen auf dem Vormarsch"

"„Unsere Idee von der europäisch wettbewerbsfähigen Güterbahn haben wir umgesetzt. Die Idee, diese rein privat zu betreiben, haben wir früh aufgegeben“, sagte Raimund Stüer, Gründungsgesellschafter von TX "

=====

Wenigstens sieht es so aus, dass in Deutschland auch die Bahnen aus anderen Ländern, hier z.B. Italien, Gütertransport anbieten. Staatliche Unternehmen schaden dem Wettbewerb und verursachen immens hohe Kosten. Es wäre Aufgabe des Staates und der europäischen Behörden für eine faire Marktwirtschaft zu sorgen.
« Letzte Änderung: 25.08.2011, 11:44 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de