Autor Thema: Frage an d. bay. Innenmin. zu d. Afghanen, d. einen Polizisten angegriffen haben  (Gelesen 346 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2126
Im Januar 2018 haben in Regensburg zwei Afghanen einen Polizisten zu Boden gebracht und schwer verletzt. Zum Verbleib der beiden Afghanen habe ich folgende Frage an das Bayerische Ministerium für Inneres und Integration geschickt:
#####

Frage zu den beiden Afghanen, die im Januar in Regensburg einen Polizisten angegriffen haben

In den Medien konnte ich nichts mehr über den Verbleib der beiden Afghanen, die in Regensburg einen Polizisten zu Boden gebracht und verletzt haben, erfahren.

Gibt es dazu vom Ministerium für die Öffentlichkeit bestimmte Informationen?

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2126
Da ich nach 10 Tagen noch keine Antwort erhalten habe, habe ich über das Kontaktformular des Innenministeriums ( https://www.stmi.bayern.de/ser/kontakt/formular/index.php ) die Frage nochmals gestellt.

__________

Frage zu den beiden Afghanen, die in Regensburg einen Polizisten misshandelt haben

Ich hatte vor 10 Tagen die nachfolgende Frage gestellt. Werde ich darauf eine Antwort erhalten?

__________

Frage zu den beiden Afghanen, die im Januar in Regensburg einen Polizisten angegriffen haben.


In den Medien konnte ich nichts mehr über den Verbleib der beiden Afghanen, die in Regensburg einen Polizisten zu Boden gebracht und verletzt haben, erfahren.

Gibt es dazu vom Ministerium für die Öffentlichkeit bestimmte Informationen?

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Datko

__________
Bestätigung des Empfangs meiner Frage auf https://www.stmi.bayern.de/ser/kontakt/formular/index.php erhalten

Kontaktformular
Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Über dieses Formular können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Herzlichen Dank für Ihre Nachricht. Ihre Mail wird an die zuständige Stelle weitergegeben. Von dort erhalten Sie umgehend Nachricht. Ggf. kann die Prüfung Ihres Anliegen mehr Zeit beanspruchen. Wir bitten Sie um etwas Geduld. Ihre Mail wurde mit folgendem Inhalt weitergeleitet:

Herr
Datko Joachim

93055
Regensburg

0941 77 501
webmaster@monopole.de

Betreff:

Frage zu den beiden Afghanen, die in Regensburg einen Polizisten misshandelt haben

Mitteilung:

Ich hatte vor 10 Tagen die nachfolgende Frage gestellt. Werde ich darauf eine Antwort erhalten?

__________

Frage zu den beiden Afghanen, die im Januar in Regensburg einen Polizisten angegriffen haben.

In den Medien konnte ich nichts mehr über den Verbleib der beiden Afghanen, die in Regensburg einen Polizisten zu Boden gebracht und verletzt haben, erfahren.

Gibt es dazu vom Ministerium für die Öffentlichkeit bestimmte Informationen?

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Datko
« Letzte Änderung: 16.04.2018, 11:44 von Joachim Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2126
Mit einem Schreiben vom 18.04.2018
hat das Polizeipräsidium Oberpfalz meine Frage beantwortet.

Meine Zusammenfassung:

Gegen einen der beiden Afghanen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, er sitzt in Untersuchungshaft.

Dem zweiten Afghanen wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand kein versuchter Totschlag zur Last gelegt, die Voraussetzungen für den Erlass eines Haftbefehls waren nicht gegeben, er wurde aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.


Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de