Autor Thema: Immer mehr Polen zahlen keine öffentliche Rundfunkgebühr, Situation dramatisch  (Gelesen 2794 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3028
In Polen nehmen die Zahler für den öffentlichen Rundfunk dramatisch ab:

Siehe: http://www.digitalfernsehen.de/Zwei-Drittel-der-Polen-zahlen-keine-Rundfunkgebuehren.76096.0.html

"Bereits 2010 wurden 11,3 Prozent weniger Gebühren eingenommen als im Vorjahr,
2011 waren die Einnahmen noch einmal um weitere 15 Prozent rückläufig."

***

Und bei uns mästen sich die öffentlichen Rundfunkanstalten mit den von willfährigen Politikern genehmigten extrem hohen Rundfunkgebühren!

Art. 5 GG
Jeder hat das Recht,.. sich ungehindert z. unterrichten

Ich brauche keinen "öffentlichen Rundfunk", mir genügen die privaten Rundfunkanstalten, trotzdem muss ich die öffentlichen Rundfunkanstalten füttern.
Mittlerweile ist Deutschland zu einem Lobbystaat verkommen.

Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de