Autor Thema: regensburg-digital.de - Podiumsdiskussion zum Moscheebau Kuscheln mit DITIB  (Gelesen 132 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2556
Meine Kommentare zu: https://www.regensburg-digital.de/kuscheln-mit-ditib/15032018/#comments

###

Der Islam ist zurzeit die übelste der abrahamitischen Religionen.

Zitat: "Podiumsdiskussion zum Thema „Schätze des Islam erleben und wertschätzen“"

Religionen versuchen den Menschen das Selbstbestimmungsrecht zu stehlen. Dort wo Religionen eine Gesellschaft fest im Griff haben, werden die Menschen von klein auf indoktriniert. Die konkreten Inhalte des Islams sind in der Regel abstrus und spotten jeder Vernunft.

Hier die Sure 84, mit einem Zufallsgenerator ausgewählt:
Vers 1: Wenn der Himmel sich spaltet
Vers 2: und auf seinen Herrn hört – und es ist ja rechtens für ihn –
...

Was soll man da wertschätzen? Sollte man nicht besser ehrlich sein und warnen?

###

Die abrahamitische Gottesvorstellung ist übel!

Zitat: "[...] sollte es eigentlich jedem klar sein, dass es so einen gütigen und allmächtigen Gott nicht geben kann."

Es handelt sich nicht um eine gütige "Figur", sondern um eine sehr aggressive Gottesvorstellung. Man denke z. B. an die mystische Geschichte von Sodom und Gomorrha.

######

Schon Kohl wollte eine starke türkische Parallelgesellschaft verhindern. Die Probleme mit der türkischen Parallelgesellschaft hatte Kohl klar erkannt.

„Deutschland habe kein Problem mit den Portugiesen, den Italienern, selbst den Südostasiaten, weil diese Gemeinschaften sich gut integrierten“, so zitiert Thatchers Privatsekretär Coles den Kanzler. „Aber die Türken kämen aus einer sehr andersartigen Kultur.“
Siehe; https://www.tagesspiegel.de/meinung/andere-meinung/auslaender-in-deutschland-kohls-tuerken-raus-plaene-trafen-einen-nerv-der-deutschen/8596018.html

Aus einem religiösen Gedicht:
"Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten"
Siehe: https://www.focus.de/politik/videos/demokratie-ist-nur-der-zug-auf-den-wir-aufsteigen-ein-zitat-erdogans-von-1998-ist-heute-aktueller-denn-je_id_5742865.html

Ich fürchte den Islam und Parallelgesellschaften.
« Letzte Änderung: 19.03.2018, 18:21 von Joachim Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de