Monopole.de

Religionen => Religion - Gott - Atheismus => Thema gestartet von: Datko am 04.12.2013, 17:08

Titel: freiewelt.net - Deutschkatholiken kungeln mit Medien
Beitrag von: Datko am 04.12.2013, 17:08
Mein Kommentar zu: http://www.freiewelt.net/nachricht/deutschkatholiken-kungeln-mit-medien-10018066/

###

Vorab: Es gibt keine Geister

Zitat: "FreieWelt.net-Blogger Felix Honekamp etwa, »wenn sich eine Clique von Intriganten auf den Heiligen Geist beruft, treibt es mir die Zornesröte ins Gesicht.« "

Geister und Götter sind aus der vorwissenschaftlichen Zeit, als man nicht erklärbare Phänomene Göttern und Geistern zuordnete. Da sieht man wie abstrus das Christentum ist. Wie kann man als Erwachsener an solchen Geschichten hängen?