Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Mein Kommentar zu: https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/02/velten-cdu-abgeordneter-afd-kritik-npd-mehrheit-fremdenfeindlich.html
##
In Thüringen wurde der regelkonform gewählte Ministerpräsident massiv aus dem Amt gedrängt!

Zitat: "In Erfurt war Anfang Februar der FDP-Politiker Thomas Kemmerich mit den Stimmen von FDP, CDU und AfD ins Amt gekommen, der nach deutlichen Protesten kurz darauf zurücktrat. Das Abstimmungsverhalten der AfD werteten viele Politiker, Journalisten und Politikwissenschaftler als Versuch, der Demokratie zu schaden."

Der Demokratie haben mit ihren aggressiven verbalen Angriffen die SPD, die CDU, die Grünen und die Linken geschadet. Selbst die Bundeskanzlerin hat gegen das Wahlergebnis gehetzt. Unsere Demokratie ist in einem gefährlichen Fahrwasser.
2
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/politik/fdp-umfrage-afd-christian-lindner-thueringen-austritt-zr-13542956.html#idAnchComments
##
Forsa lasse ich links liegen!

Zitat: "Sonntagsfrage zur Bundestagswahl • Forsa für RTL/n-tv: CDU/CSU 27 % | GRÜNE 24 % | SPD 14 % | AfD 11 % | DIE LINKE 10 % | FDP 6 % | Sonstige 8 %"

Vergleich für die AfD 15.02.20:
Kantar (Emnid) 15 %
Forsa 11 %

17.02.20 - 10:25 : Durchschnitt von 8 Instituten: AfD 13,8 %
Siehe: http://www.wahlrecht.de/umfragen
3
Mein Kommentar zu: https://www.kreiszeitung.de/politik/bayern-antisemitismus-straftaten-extremismus-statistik-rechtes-spektrum-spaenle-zr-13542797.html#idAnchComments
##
Vorab: Nach der ursprünglich wissenschaftlichen Definition sind Semiten Menschen, die eine semitische Sprache sprechen. Dazu gehören auch Arabisch und afrikanische Sprachen.

Wir sollten darauf achten, dass die Behörden Übergriffe von Arabern und Moslems uns nicht anlasten.

Siehe z. B. den Artikel:
https://www.kreiszeitung.de/politik/muenchen-juden-beleidigt-frau-streitet-antisemitische-aeusserungen-ab-zr-12892408.html
4
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/politik/anne-will-ard-talk-sonntag-thueringen-soeder-baerbock-esken-csu-gruene-spd-sendung-tv-zr-13542968.html#idAnchComments
##
Die AfD ist eine respektable Partei!

In Thüringen wurde der regelkonform gewählte Ministerpräsident von den Parteien SPD, CDU, FDP und Linke gestürzt. Selbst die Kanzlerin hat lauthals den Rücktritt gefordert. Ich wünsche der AfD, dass sie weiterhin ungeachtet der Diskreditierung gelassen ihre Positionen hält. Ohne die AfD hätten viele meiner politischen Positionen keine Vertretung in den Parlamenten.
5
Mein Kommentar zu: https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/frauen-union-attackiert-werte-union-33263.html
##
Die AfD ist eine bürgerliche Partei. Sie wurde anfangs sogar Professorenpartei genannt!

Zitat: "„CDU-Mitglieder sollten sich fragen, ob sie Mitglied in einem Verein sein können und wollen, der die Grenze zur AfD nicht klar zieht“, sagte Widmann-Mauz[...] "

Die AfD wird massiv diskreditiert. Es hat sich ein unverschämtes Verhalten gegenüber der AfD breitgemacht, das oft jeden Anstand vermissen läßt. Der aggressive links-grüne Zeitgeist tobt sich an der AfD aus.

Ich wünsche der AfD, dass sie weiterhin gelassen ihre politischen Positionen vertritt. Dies gilt insbesondere für ihren Widerstand gegen eine Völkerwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Deutschland.
6
Ein weiterer Kommentar von mir zu Läufer:
##

Im Osten sind noch die Erinnerungen an die SED-Diktatur wach. Dort sieht man die links-grüne Bevormundung deutlicher als bei uns.

Noch dazu wurde jetzt in Thüringen der mit den Stimmen der AfD-Abgeordneten regelkonform gewählte Ministerpräsident von den anderen Parteien zum Rücktritt gezwungen. Es geht bergab mit der politischen Meinungsfreiheit und der Demokratie.
7
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
 Antwort zu Läufer • vor 3 Stunden

In den drei Landtagswahlen 2019 im Osten hat die AfD in Schulnoten das beste Zeugnis von den Wählern bekommen!

Brandenburg: SPD 1, AfD 2, CDU 3, Grüne 4, Linke 5
Sachsen: CDU 1, AfD 2, Linke 3, Grüne 4, SPD 5
Thüringen: Linke 1, AfD 2, CDU 3, SPD 4, Grüne 5
Mittelwerte:
AfD 2,0
CDU 2,3
Linke 3,0
SPD 3,3
Grüne 4,3

Als "gut" wurden nur die AfD und die CDU bewertet.
8
Mein Kommentar zu: https://www.come-on.de/lennetal/altena/politische-zusammenarbeit-afd-sagen-altenaer-13535931.html#idAnchComments
##
Ich bin AfD-Stammwähler

Zitat: "Horst Böllinghaus (86) würde nie AfD wählen."

Ohne die AfD hätten viele meiner politischen Positionen keine Vertretung in den Parlamenten. Dies gilt insbesondere für den Widerstand gegen eine Völkerwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Deutschland.
9
Mein Kommentar zu: https://www.tagesspiegel.de/politik/hoecke-kalbitz-und-tillschneider-im-visier-verfassungsschutz-beginnt-mit-ueberwachung-von-drei-afd-politikern/25542650.html#kommentare
##
Die Beobachtung durch den Verfassungsschutz diskreditiert die drei betroffenen AfD-Spitzenpolitiker und die AfD. Damit greift der Verfassungsschutz in den politischen Wettbewerb ein. Er wird zum willfährigen Instrument der anderen Parteien.

Noch dazu ist Herr Höcke Gymnasiallehrer für Geschichte. Seine Aussagen zu gesellschaftlichen Problemen beruhen auf einem breiten Hintergrundwissen.

Die politische Meinungsfreiheit, der freie Wettbewerb der Parteien und die Bereitschaft, von Bürgern sich in der AfD zu engagieren wird durch die Verfassungsschutz-Beobachtung der AfD-Politiker eingeschränkt. Wir befinden uns in einem gefährlichen Fahrwasser. Das hat auch der politische Druck auf den rechtmäßig gewählten Ministerpräsidenten in Thüringen gezeigt.
10
Parteien / vaterstettenfm.de - Schmidt weist Vorwuerfe zurueck
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 13.02.2020, 23:37 »
Mein Kommentar zu: http://www.vaterstettenfm.de/schmidt-weist-vorwuerfe-zurueck/7880.html
##
Schade, dass ich nicht in Vaterstetten wohne!

Für mich wäre es eine Ehre, auf der Liste der AfD zu kandidieren. Ich bin Stammwähler der AfD und aktiver Sympathisant. Ohne die AfD hätten viele meiner politischen Positionen keine Vertretung in den Parlamenten. Wenn die AfD diskreditiert wird, dann gilt das auch mir.

Joachim Datko - Ingenieur, Physiker
Regensburg
Seiten: [1] 2 3 ... 10