Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/zehn-fragen-und-antworten-zum-wolbergs-prozess/20092018/#comment-422824

##

Der SPD droht durch den Prozess, pünktlich zur Landtagswahl in Bayern und Hessen, ein moralisches Desaster.
2
Mein Kommentar zu: https://www.idowa.de/inhalt.osterhofen-ist-bunt-350-buerger-demonstrierten-gegen-die-afd-veranstaltung.3d7223c7-7bee-4f6a-83ba-f388b813b815.html

##

Ich war in Regenstauf bei einer AfD-Wahlveranstaltung mit dem Gymnasiallehrer für Geschichte, Herrn Höcke. Es hatte sich gelohnt. Von der Demo war in der Halle nichts zu hören, sie störte nicht.

Zitat: "Zum geduldigen Protest der Bürger gehörte, dass sie, gewappnet mit Transparenten mit verschiedensten Slogans und Aufschriften, zwei Stunden lang mit einem Trillerpfeifenkonzert und rufen, [...] "

Als Ingenieur und Physiker ist es mir unverständlich, wie man sich selbst Lärm aussetzt. In Regensburg hatte ich schon Demonstranten angedeutet, wenigstens die Kinder aus dem Lärmbereich zu bringen, es hatte nichts geholfen.
3
Antwort zu Fefis Muhackl:

Ich war schon bei Veranstaltungen mit Prof. Meuthen, Herrn Boehringer (Autor von Holt unser Gold heim), dem Gymnasiallehrer für Geschichte Herrn Höcke und Frau Dr. Weidel. Die AfD hat viele erstklassige Politiker, die durchaus Regierungsverantwortung übernehmen können.

Die AfD hat politische Positionen mit weitreichenden Inhalten. Für mich ist insbesondere der Widerstand gegen die Masseneinwanderung und die Islamisierung wichtig.

Ich bin gerne bereit, eine Lanze für die AfD zu brechen.
4
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/politik/bericht-afd-mann-arbeitet-im-saechsischen-verfassungsschutz-zr-10258215.html#idAnchComments

##

Die AfD ist eine respektable Partei!

Vor Jahrzehnten wurde gegen einen Postboten, der in einer kommunistischen Partei aktiv war, gestänkert. Die Diskussion um seine Befähigung zum Briefe austragen war peinlich und hat sich gerichtlich über Jahre hinweg gezogen.

Ich bin schon alt und gänzlich unabhängig. So kann ich, als aktiver Sympathisant ohne berufliche Sanktionen befürchten zu müssen, zur AfD stehen. Die linke Szene macht eine regelrechte Hetzjagd gegen AfD-Mitglieder.
5
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/china-reagiert-auf-strafzoelle-mit-waehrungsabwertung-10075730/#comment-form

##

China und Deutschland haben einen langjährig hohen Leistungsbilanzüberschuss. Es wäre vernünftig diesen Überschuss massiv zu reduzieren.

Wer dauerhaft wesentlich mehr leistet, als er entgegennimmt, kann viel verlieren.

http://www.dgb.de/++co++11718b56-7bfb-11e6-9bb3-525400e5a74a/scaled/size/743
6
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/spd-gibt-beim-pflegegeld-tausender-nach/17092018/

##

Joachim Datko
20. September 2018 um 08:44 | #

Sozialabbau unter Schröder
Zu Piedro 07:12 : Die Rentenhöhe wurde von einer rot-grünen Regierung massiv heruntergesetzt. Habe ich recht?
7
Mein Kommentar zu: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1100927.rostock-wenn-die-spd-auslaender-raus-plakatiert.html

##
Die dänischen Sozialdemokraten sind aus leidvoller Erfahrung heraus gegen die Annahme von Asylanträgen, von Nichteuropäern, in Dänemark.

Siehe: http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/international/rechte-forderung-von-links;art9640,1196276

Ich bin der AfD dankbar, dass sie sich gegen die Masseneinwanderung und die Islamisierung stemmt.
8
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/spd-gibt-beim-pflegegeld-tausender-nach/17092018/#comment-422735

##

Zitat: Piedro 13:00 "Normal ist inzwischen aus, dass arme Leute ihre Stromrechnung nicht mehr bezahlen können und abgeschaltet wird. Das sind Themen, die von der AfD gar nicht bedient werden. Aber das wissen Sie ja, das hätten Sie ihnen sagen können."

Ich würde anders argumentieren:
Die Einkommensverhältnisse "für die da unten" hat die rot-grüne Regierung Schröder massiv verschlechtert. Schuld sind daher die SPD und die Grünen. An den hohen Stromkosten sind vor allem die Grünen schuld.
Habe ich recht?
9
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/es-ist-schon-ein-schoener-tag-wenn-es-keine-ruecktrittsforderungen-gibt/18092018/#comment-422730

##

Die AfD-Abgeordneten im Bundestag sind OK!

Zitat: "[...] Seehofer. Im Bundestag sitze er gerade drei Meter von den Abgeordneten der AfD entfernt. „Ich habe noch nie Leute mit so viel Hass im Gesicht erlebt.“

Da ich häufig bei AfD-Veranstaltungen bin, sind mir die Bundestagsabgeordneten Frau Dr. Weidel, Herr Boehringer (Autor von Holt unser Gold heim) und der bayerische Partei-Chef Sichert bekannt. Es sind sehr sachliche Menschen und die Ruhe in Person.
10
Mein Kommentar zu: https://www.hogn.de/2018/09/18/3-so-schauts-aus/landtagswahl-bayern-csu-spd-fdp-linke-gruene/113274

##

Die AfD ist eine respektable Partei!

Ich bin AfD-Wähler. Für mich ist insbesondere wichtig, dass sich die AfD gegen die Masseneinwanderung und die Islamisierung stemmt.

Der Islam ist eine fürchterliche Religion.
Siehe z.B.:
Sure 9 Vers 29: „Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben, und die das nicht für verboten erklären, was Allah und Sein Gesandter für verboten erklärt haben, und die nicht dem wahren Glauben folgen - von denen, die die Schrift erhalten haben, bis sie eigenhändig den Tribut in voller Unterwerfung entrichten."
Seiten: [1] 2 3 ... 10