Autor Thema: NRW: Kanalsanierer REGIEREN mit!  (Gelesen 2505 mal)

Hugo

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
NRW: Kanalsanierer REGIEREN mit!
« am: 17.09.2013, 14:34 »
Ein weiterer Beweis dafür war bis vor kurzem auf der VDRK-Seite (Verband der Rohr-und Kanal-Technik-Unternehmen e.V.)  zu finden, wurde aber vermutlich wegen drohender schlechter Berichte geändert. Aber das Internet vergisst nichts...Und wir berichten:

"Stellungnahmen zur geplanten Rechtsverordnung LWG in NRW

-Der VDRK wurde nach anfänglichen Widerständen sowohl von der Politik wie auch vom
Ministerium in die Entscheidungsfindung mit einbezogen.

-Intensive Zusammenarbeit mit den umweltpolitischen Sprechern von
SPD und den Grünen/Bündnis 90, die noch am ehesten die Interessen
unserer Mitglieder bzw. der Branche vertreten.
(...)

-Mitwirkung bei der öffentlichen Anhörung im Landtag.

-Schriftliche Stellungnahme zur geplanten Rechtsverordnung.

-Forderung des VDRK nach einer Bundeseigenkontrollverordnung"

Weitere üble Machenschaften der Kanalbranche,
Lügen, Manipulation und konkrete Planungen zur Bestechung der Kommunalpolitiker:

+Die Propaganda der Kanalsaniererlobby und die FAKTEN
-Die dreisten Manipulationen der Kanallobby:
http://nrwsagtnein.blogspot.de/2013/01/die-propaganda-der-kanalsaniererlobby.html

+Kanalsanierer plant Sponsoring der Kommunalpolitiker
-Der Bestechungsskandal:
http://nrwsagtnein.blogspot.de/2012/11/kanalsanierer-plant-manipulation-der.html

Bürger NRW's WEHRT EUCH!
Entscheidung über die Rechtsverordnung: Oktober/November 2013.