Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 360 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
( 3017 -15 ) * 2:
Niederschlag im Sommer ohne ersten Buchstaben:
2 + 99 + 11000 =:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Datko
« am: 28.10.2011, 11:40 »

Seit einiger Zeit versucht der SPD-Politiker Steinbrück mit PR-Aktionen sich als möglicher Kanzlerkandidat der SPD zu positionieren.

Dazu gehört ein Buch, mit einer Schachstellung als Titelbild. Aus dem Bild geht hervor, dass die beiden Spieler, Steinbrück und Altkanzler Schmidt, die Partie nicht spielen, sondern es sich um eine reine PR-Aufnahme handelt, in der es vor Fehlern wimmelt.

Man entdeckte gleich mehrere Fehler auf einem gestellten Foto:
Siehe: http://www.n-tv.de/panorama/Steinbrueck-spielt-falsch-article4633491.html