Autor Thema: ndr.de - Nach Kritik: Broder lehnt Voß-Preis ab  (Gelesen 56 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2128
Mein Kommentar zu: https://www.ndr.de/kultur/Nach-Kritik-Broder-lehnt-Voss-Preis-ab,vosspreis102.html

###

Die AfD ist eine respektable Partei!

Es gibt ein übles links-grünes Meinungskartell, das die AfD diffamiert.

Zitat: "Ursula Holthausen, SPD-Lokalpolitikerin aus dem Kulturausschuss in Otterndorf, sagte, Broder sympathisiere mit der AfD und Pegida und äußere sich menschenverachtend über Flüchtlinge."

Die SPD versucht unsere Gesellschaft durch die äußerst großzügige Einwanderungspolitik zu zerstören. Die dänischen Sozialdemokraten wollen aus bitterer Erfahrung heraus nur noch Menschen aus europäischen Ländern gestatten, Asylanträge in Dänemark zu stellen.

http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/international/rechte-forderung-von-links;art9640,1196276
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de