Autor Thema: epochtimes.de - Die Wunschträume der Umfrageinstitute – unter die Lupe genommen  (Gelesen 42 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2036
Mein Kommentar zu: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/die-wunschtraeume-der-umfrageinstitute-unter-die-lupe-genommen-von-axel-retz-a2488212.html

###

Die AfD legt bei den Umfragen gewaltig zu!

Ich nehme bei Umfragen den Mittelwert über mehrere Umfrage-Institute.

Zitat: "Auch vor sechs Wochen wurde die CDU/CSU schon mit 30 Prozent angegeben und die AfD mit 16 Prozent. Die einen verlieren also ständig, ohne dass sie verlieren, die anderen haben eine Gewinnsträhne, bleiben aber ebenfalls auf ihrem früheren Stand. Solche Umfragen braucht kein Mensch,"

Z.B.:
Werte von 8 Instituten:
siehe: http://www.wahlrecht.de/umf... und http://www.wahlrecht.de/umf...
Bundestagsw. 12,6 %
24.05.18 - AfD 13,9 %
08.07.18 - AfD 15,3 %
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de