Autor Thema: br.de - Debatten(un)kultur? Das Jahr 2018 im Bundestag  (Gelesen 63 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2324
Mein Kommentar zu: https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/debatten-un-kultur-das-jahr-2018-im-bundestag,RCxvYAd

##

Ich schätze die Argumentation der AfD!

Von den Bundestagsabgeordneten habe ich in Veranstaltungen schon Frau Dr. Weidel und den Autor von "Holt unser Gold heim", Herrn Boehringer, bei Wahlveranstaltungen gehört.

Sie argumentieren sehr sachlich und ausführlich. Für den Bundestag sind sie sicherlich eine Bereicherung. Ihr Spezialthema ist die Währungspolitik.

Die AfD hat den Bundestag aus einem jahrelangen "Halbschlaf" aufgeweckt. Ohne die AfD würden die mit der massiven Einwanderung zusammenhängenden Probleme im Bundestag vertuscht werden.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de