Autor Thema: bayerische-staatszeitung.de - "Man spuert die getriebene Angst vor der AfD"  (Gelesen 60 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2131
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2131
Ein weiterer Kommentar zum Artikel:

Zitat: "Bloch [...] Ich möchte gerne wieder eine stärkere europäische Ausrichtung nach der Maxime von Franz Josef Strauß: „Bayern ist meine Heimat, Deutschland mein Vaterland und Europa die Zukunft.“"

Selbst hier, beim Urvater der CSU, bei Franz Josef Strauß, musste die AfD der CSU auf die Sprünge helfen, man hatte ihn einfach vergessen.

Siehe:
https://www.merkur.de/politik/afd-plant-gedenktafel-fuer-franz-josef-strauss-an-geburtshaus-heute-waere-er-bei-uns-6305145.html

Und das Plakat eines AFD-freundlichen Vereins aus dem Bundestagswahlkampf 2017:
https://www.welt.de/img/regionales/bayern/mobile168590895/1761628867-ci23x11-w960/Strauss-Familie-aergert-sich-ueber-AfD-Plakat.jpg
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de