Autor Thema: augsburger-allgemeine.de - SPD fordert: Messe soll Gewinn aus AfD-Parteitag ...  (Gelesen 55 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2036
Mein Kommentar zu: https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/SPD-fordert-Messe-soll-Gewinn-aus-AfD-Parteitag-spenden-id51405591.html

###

Die AfD ist eine seriöse Partei und hat Anspruch auf Räumlichkeiten für einen Parteitag!

Zitat: "Die SPD-Politiker wollen, dass der Ausrichter den Gewinn an Projekte gegen Rechtsextremismus weitergibt."

Die SPD ist immer noch auf Diffamierungskurs gegen die AfD. Ihr früherer Parteivorsitzender und sogar Vizekanzler Sigmar Gabriel geht allerdings schon vorsichtig neue Wege in der Einwanderungspolitik.

Siehe: https://www.n-tv.de/politik/Gabriel-fordert-Asylzentren-in-Nordafrika-article20484120.html

"In der Flüchtlingskrise hat die Bundesregierung nach Gabriels Ansicht zu lange Probleme ignoriert. Die Flüchtlinge seien "natürlich keine Verfassungspatrioten". Genauso sei klar gewesen, "dass wir uns Antisemitismus einhandeln"."

Ich bin der AfD dankbar, dass sie sich von den Diffamierungen nicht einschüchtern lässt und sich konsequent gegen die Masseneinwanderung und die Islamisierung unserer Gesellschaft stemmt.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de