Autor Thema: "Bildungsmisere", einfach nur eine Luege  (Gelesen 1636 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3022
"Bildungsmisere", einfach nur eine Luege
« am: 19.10.2012, 10:35 »
Mein Kommentar zu: http://www.regensburg-digital.de/eine-enkeltaugliche-zukunft-gestalten/18102012/

*****

"Bildungsmisere", einfach nur eine Lüge

Ich fahre fast täglich mit dem Bus an der Universität und an der Hochschule vorbei, Studenten so weit das Auge reicht.

Wir haben in Deutschland über 2.300.000 Studenten, bei einer Bevölkerung von ungefähr 82 Millionen Menschen.

Herr Klimenta hat sich meiner Meinung nach darauf spezialisiert, die Gesellschaft schlecht zu reden. Seine politische Heimat liegt meiner Ansicht nach weit links, dort wo der wirtschaftliche Niedergang zu Hause ist.

Noch ein Wort zur "Energiewende", die geht so richtig ins Geld. In den letzten Jahren wurde auf Kosten der Stromkunden ein Abzocksysten etabliert.

Siehe: http://www.monopole.de/Arme-zahlen-Wohlhabenden-Photovoltaik-Gewinne-Donaustrudl-08-2011.jpg

Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de