Monopole.de

Subventionen , Lobbyismus => Lobbyismus => Thema gestartet von: Datko am 29.11.2009, 22:12

Titel: " Bedarfsgemeinschaft ehemalige Regierungsmitglieder SPD " Energieversorger
Beitrag von: Datko am 29.11.2009, 22:12
Während der Regierungszeit der Regierung Schröder ist die Energiewirtschaft gefördert worden.

So wurde z.B. mit einer Ministererlaubnis, gegen das ausdrückliche Votum des Bundeskartellamts, der Zusammenschluß der E.ON AG mit der Ruhrgas AG gestattet.

Das soziale Weltbild der SPD - Die Bedarfsgemeinschaft
Hier besondere Bedarfsgemeinschaften :

"Bedarfsgemeinschaft ehemalige Regierungsmitglieder SPD" (c) 01/2008 Joachim Datko, Regensburg

Siehe:
http://www.monopole.de/SPD-Energieversorger.html