Autor Thema: "Milchproduktion ..., daß es meinen Leuten überhaupt nicht gut geht."  (Gelesen 5581 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3030
Text übernommen von:
http://www.guestbook4you.de/gb.php?user=paul.theisen&seite=

"14. August 2009, 13:17:15 ...
In meiner Familie haben wir einen kleinen Betrieb mit Milchproduktion und ich kann Ihnen versichern, daß es meinen Leuten überhaupt nicht gut geht."
=========================================================
=========================================================
Meine Meinung:

Wir sollten den Bauern keine Extra-Wurst braten. Sie sind in den vergangenen Jahren durch Subventionen massiv bevorzugt worden.

In den Städten können die Menschen ja auch nicht nach Subventionen rufen.

Wer als "Nicht-Bauer" zuwenig zum Leben hat beantragt Hartz IV. Warum werden die Bauern ständig bevorzugt?

Schuld an der Benachteiligung der anderen Bürger ist meiner Ansicht nach die CSU.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de