Autor Thema: egensburg-digital.de - Corona-Fall in Gaststaette: Gesundheitsamt scheint ...  (Gelesen 368 mal)

Joachim Datko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/corona-fall-in-gaststaette-gesundheitsamt-scheint-voellig-ueberfordert/21092020/
##

Ich meide zurzeit Lokale im Innenbereich, Stammtische und Feiern. Wie so oft sind alle nachrangigen Maßnahmen wie die Verfolgung von Infektionsketten unzureichend. In diesem Fall hätte die Feier nicht stattfinden sollen.

Von Studenten und Studentinnen hätte ich mir mehr Einsicht in die Empfehlungen der Virologen erwartet. Gut war die Reaktion auf den ersten Ausbruch hin, die anderen Beteiligten zu informieren. Man sollte schon bei den ersten Symptomen die anderen Beteiligten informieren und nicht erst das Ergebnis eines Tests abwarten.

In Deutschland ist mittlerweile die Todesrate aufgrund von Corona relativ gering ist. Für Regensburg wurde schon seit vielen Wochen kein weiterer Todesfall gemeldet. Da hat man wohl in der Behandlung große Fortschritte erzielt. Es wurden insgesamt lediglich 10 Todesfälle in Regensburg gemeldet. Das ist auch im Vergleich mit dem Bundesdurchschnitt sehr wenig.