Autor Thema: freiewelt.net - Kardinal Sarah: »Ohne heiliges Fundament wird eine profane ...  (Gelesen 110 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 310
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/kardinal-sarah-ohne-heiliges-fundament-wird-eine-profane-welt-zum-riesigen-treibsand-10086105/
##

Die r.-k. Kirche hat über Jahrhunderte ein geistiges Gefängnis betrieben!

Zitat: "Zwei Jahrtausende lang hat die Kirche schon die Rolle des Hüters und Fährmanns der Zivilisation gespielt."

Die Menschen wurden früher von klein auf indoktriniert und unterdrückt. Selbst der spätere r.-k. Papst Ratzinger hat nicht aus freien Stücken zur Religion gefunden, sondern wurde schon am Tage der Geburt durch die katholische Taufe von der r.-k. Kirche vereinnahmt. Es folgte eine streng katholische Erziehung.

Ich bin froh, dass bei uns mittlerweile das naturwissenschaftliche Weltbild dominiert. Was hätten wir ohne die Naturwissenschaften Pandemien entgegenzusetzen?

Religionen erschöpfen sich in der ständigen Wiederholung von Riten. Die Gottesvorstellung der abrahamitischen Religionen kommt aus der Lebenswelt von Hirtenvölkern. Wobei es keinen Gott gibt, sondern nur die Vorstellung davon.