Antworten

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Stadt in Bayern an der Donau ohne die ersten 2 Buchstaben:
(( 2999 plus 2 ) -3 ) und 100.000 + Zweihundertausend:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Eine Frau
« am: 21.02.2021 - 14:59 »

Das mag ja sein, dass es der Wirtschaft gutgeht, das kann ich sowieso nicht beurteilen, aber eines muss ich mich immer wieder fragen, warum gibt es dann immer mehr Arbeitslose, Obdachlose, niedrigere Löhne, die teilweise aus den Staatskassen aufgestockt werden müssen, um ein Existenzminimum zu gewährleisten, immer weniger Geld für Kultur, Gesundheit, Bildung, Infrastruktur etc.?
Autor: Joachim Datko
« am: 14.02.2021 - 21:51 »

Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/der-great-reset-ist-eine-bedrohung-fuer-die-demokratie-fw-wochen-revue-10083897/
##
Um die Volkswirtschaft mache ich mir keine Sorgen!

Zitat: "Die Bürger sind am Ende ihrer Kraft. Die Geschäfte sind geschlossen, das Leben steht still. Die Merkel-Regierung zerstört mit ihren Lockdowns die Wirtschaft und Gesellschaft unseres Landes."

Ich habe in Deutschland beruflich viele Produktionsstätten gesehen. Um unsere industrielle Produktion mache ich mir keine Sorgen.

Das zeigen auch die Zahlen, die Wirtschaft brummt. Letztes Jahr hatte Deutschland einen Leistungsbilanzüberschuss von 261 Milliarden US-Dollar.

Unser Rating, die Einstufung unserer Leistungsfähigkeit, hat Bestwerte: AAA.