Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Stadt in Bayern an der Donau ohne die ersten 2 Buchstaben:
(( 2999 plus 2 ) -3 ) und 100.000 + Zweihundertausend:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Joachim Datko
« am: 23.07.2020 - 09:31 »

Ein weiterer Kommentar von mir:
##

Ich bin mit der Reaktion der Regierung sehr zufrieden!

Im Vergleich mit vielen anderen Ländern sind wir bisher sehr glimpflich durch die Pandemie gekommen.

Hier ein Vergleich mit anderen europäischen Staaten:

http://www.biaj.de/images/covid-19-todesfaelle-in-es-it-be-fr-nl-se-de-pro-mio-ew-20203006-biaj-abb.png

Z. B.:
Deutschland: 108 Tote pro 1.000.000 Einwohnern
Schweden:    519 Tote pro 1.000.000 Einwohnern

Um die Volkswirtschaft mache ich mir keine Sorgen. Nach der Wirtschaftskrise 2009 hatten wir eine sehr gute wirtschaftliche Entwicklung. Deutschland hat seit vielen Jahren den größten Leistungsbilanzüberschuss (Leistungsbilanz: Waren und Dienstleistungen, die in das Ausland exportiert wurden, bzw. aus dem Ausland importiert wurden).

Zitat: " Dr. Wodarg erhofft sich vom Corona-Untersuchungsausschuss, dass die breite Öffentlichkeit über die Hintergründe der und Unverhältnismäßigkeit der Corona-Maßnahmen informiert wird."

Wir sind bisher sowohl gesundheitlich als auch wirtschaftlich sehr gut durch die Krise gekommen.

https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/konjunktur-wirtschaftsweise-erholung-der-deutschen-wirtschaft-hat-begonnen/25941740.html
Autor: Joachim Datko
« am: 22.07.2020 - 11:59 »

Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/dr-wodarg-zu-corona-massnahmen-die-buerger-werden-ihre-rechte-einklagen-10081899/
##
Im Vergleich mit vielen anderen Ländern sind wir bisher sehr glimpflich durch die Pandemie gekommen.

Deutschland: 9.179 Corona-Tote
Italien: 35.073 Corona-Tote
Vereinigtes Königreich: 45.318  Corona-Tote

Ich halte mich an die Ratschläge der Virologen und bin mit den getroffenen Entscheidungen sehr zufrieden.

Nach der letzten Wirtschaftskrise 2009 hatten wir 10 Jahre lang eine sehr gute wirtschaftliche Entwicklung.

So hatte das BIP (Bruttoinlandsprodukt) 2009 ein Minus von 5,7 %, stieg aber in den folgenden Jahren. 2010 hatte das BIP sogar + 4,7 % erreicht.

Deutschland hat seit Jahren einen hohen Leistungsbilanzüberschuss (Leistungsbilanz: Waren und Dienstleistungen, die in das Ausland exportiert wurden, bzw. aus dem Ausland importiert wurden).

Wir sind bisher sehr gut durch die Krise gekommen. Das verdanken wir vor allem dem fachkundigen Rat der Wissenschaftler. Bei der Entstehung der Demokratie im antiken Athen hatte der Philosoph Platon gefordert, dass die Politik ihre Entscheidungen wissensbasiert treffen soll. Das machen wir in Deutschland.