Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Allgemeines / freiewelt.net - Gruene machen Gas aus alten Gurken
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 11.08.2022 - 08:58 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/gruene-machen-gas-aus-alten-gurken-10090267/

##
Biogas spielt schon jetzt eine bedeutende Rolle bei der Stromerzeugung in Deutschland.

Strommix 2021:
Erdgas:    10,5 %
Biomasse:  8,8 %

Ohne die „erneuerbaren“ Energien wäre die Abhängigkeit von Russland viel höher.

Auch die fossilen Energieträger Kohle, Erdöl und Erdgas sind über die Sonneneinstrahlung gebildet worden.

Unsere technischen Möglichkeiten aus der aktuellen Sonneneinstrahlung Energie für uns nutzbar zu machen sind sehr gut.

Bei Solarzellen haben wir einen Wirkungsgrad von ungefähr 20 %. Sie wandeln 20 % der eingestrahlten Sonnenenergie in elektrische Energie um.

Die Windkraft trug 2021 23 % zum Strommix bei.
2
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/das-politische-energie-desaster-ist-viel-schlimmer-10090263/

##
Ich habe beim Erdgasverbrauch noch viel Einsparpotenzial, obgleich ich schon immer sparsam bin.

"Aus Sicht der Bundesnetzagentur müssen die Deutschen deutlich mehr Energie sparen, um eine Gasmangellage im Winter abzuwenden."

Mittlerweile habe ich den Warmwasserverbrauch schon um mehr als 20 % eingeschränkt.
3
Allgemeines / freiewelt.net - Von der Gasumlage und anderen Angriffen
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 09.08.2022 - 09:28 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/von-der-gasumlage-und-anderen-angriffen-10090243/
##

Es ist richtig, die Bevölkerung zu einem sparsameren Energieumsatz anzuhalten.

Zitat: "Uns stünde ein harter Herbst und Winter bevor, die Bevölkerung müsse nach neuesten Meldungen, diesmal von einem Herrn Müller, Chef der Bundesnetzagentur, mindestens 20% Gas sparen, um ernsten Problemen im Winter zu entgehen."

Das sollte für mich kein Problem sein. Zurzeit habe ich die Warmwasserversorgung ohne großen Nachteil schon erfolgreich eingeschränkt.

Ich bin bisher gut durch die Corona-Pandemie gekommen. Mich an die Empfehlungen von Fachleuten zu halten, war schon immer kein Problem für mich. Ein guter Bekannter von mir (Otmar Spirk), der seine Freiheit über die Ratschläge der Fachleute gestellt hat, überlebte die Infektion nicht.
4
Militär / freiewelt.net - DIE BUMERANG-SANKTIONEN
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 01.08.2022 - 13:32 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/die-bumerang-sanktionen-10090146/

####

Russland hat die Ukraine am 24.02.2022 mit einer großen Panzerarmee angegriffen und versucht, die Ukraine zu besetzen.

Zitat: "Noch niemals zuvor verhängte die westliche Welt solch strikte Sanktionen, wie jene im Zuge des Ukraine-Kriegs gegen Russland.

Doch den EU-Politikern, die dafür verantwortlich sind, dürfte ihr anmaßendes, pseudo-moralisches Grinsen bald vergehen."

Es ist richtig, den Aggressor wirtschaftlich unter Druck zu setzen. Damit schränkt man seine militärischen Möglichkeiten ein.

Insbesondere Deutschland handelt mit viel Augenmaß. Es ist eine sehr ernste Situation, in der viele Staaten der freien Welt die Ukraine unterstützen.

Russland selbst ist nur eine Pseudodemokratie, in der ein relativ kleiner Machtapparat um Putin das eigene Volk unterdrückt.
5
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/wegen-klima-wir-sollen-unsere-waesche-bei-30-grad-waschen-10090141/
##
Richtig!

Zitat: "Täglich werden wir mit neuen Forderungen konfrontiert: [...] dürfen Silvester nicht mehr knallen und böllern, [...]."

Ich bin auch gegen die Böllerei zu Silvester. Es gibt viele gute Gründe, den Unsinn zu lassen. Hier für die Tierfreunde: Der Lärm ist für Tiere Stress. Bei vielen Tieren löst die Knallerei sogar Panik aus.
6
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/russland-drosselt-gasdurchfluss-durch-nordstream-1-auf-20-prozent-10090103/
##
Wir wissen den Grund der Drosselung nicht!

Die Bundesregierung sieht politische Gründe. Russland behauptet, es seien technische Gründe.

Sicher ist, dass wir in den letzten Jahren zu einseitig auf Russland als Lieferanten gesetzt haben. Das wird jetzt geändert.

Ich bin bereit, meinen Beitrag zu den geforderten Einsparungen zu leisten. Das gilt für elektrische Energie und für Erdgas. Als Asket bin ich bei Einsparungen gerne dabei.
7
Parteien / freiewelt.net - Abwärts statt Vorwärts! - SPD bei 18 Prozent!
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 26.07.2022 - 09:01 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/abwaerts-statt-vorwaerts-spd-bei-18-prozent-10090068/#comment-form
###
Die aktuellen Umfragewerte der SPD bei der "Sonntagsfrage Bundestagswahl" sind gut!

Siehe: https://www.wahlrecht.de/umfragen/

Zitat:
"Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten
Abwärts statt Vorwärts! - SPD bei 18 Prozent!"

Mittelwert von 8 Umfrageinstituten: 26.07.2022 08:50
20,1 %
8
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/mit-wunderwaffen-und-volkssturm-in-die-totale-niederlage-10090025/
##
Die Ukraine wurde am 24.02.2022 von einer großen russischen Panzerarmee angegriffen.

Seitdem versucht Russland, die Ukraine zu besetzen. Bisher ist das nicht gelungen. Die besetzten Gebiete sind relativ klein. Den Medien ist zu entnehmen, dass die russischen Truppen hohe Verluste haben. Die Bilder von sehr vielen zerstörten russischen Panzern zeigen dies.

Zitat: "Mit "Wunderwaffen" und "Volkssturm" in die totale Niederlage"

Es sind zwar keine "Wunderwaffen", die viele Staaten der freien Welt der Ukraine in hoher Stückzahl zur Selbstverteidigung liefern, aber sehr effektive Waffen. Im Gegensatz zu russischen Waffen sind die gelieferten Waffen aus der freien Welt in einem Wettbewerbssystem, der Marktwirtschaft, entwickelt worden. Mit gewissen Einschränkungen nationaler Art und durch Lobbytätigkeit. Daher erwarte ich eine höhere Qualität als bei den russischen Waffen.

Die Ukraine erhält modernste Panzerabwehrraketen, Drohnen und Raketenwerfer. Es sind größtenteils Distanzwaffen, die keinen Personeneinsatz wie bei dem damaligen "Volkssturm" erfordern. Ein Nahkampf kann so häufig vermieden werden. So wie im 2. Weltkrieg eine kleine Panzerfaust nur aus kurzer Distanz einen Panzer zerstören konnte, kann heute eine leichte Drohne oder eine leichte Panzerabwehrrakete einen Panzer, gestartet aus mehreren Kilometern Distanz, zerstören.
9
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/wir-haben-platz-bis-der-notstand-eintritt-10089953/
##
Ich vertraue dem Staat!

Ich lebe seit ungefähr 65 Jahren glücklich in Bayern. Mir hat es in der sozialen Marktwirtschaft bisher an nichts gefehlt.

Zitat: "Wir werden täglich mit neuen Krisenmeldungen konfrontiert, die besagen, dass es in Deutschland spätestens mit der neuen Heizsaison ans Eingemachte geht, weil uns offenbar ein Gasnotstand über Monate oder gar Jahre bevorsteht."

Auch wenn man bei unserem übermäßigen Energieverbrauch etwas reduzieren sollte, bricht nicht gleich die Welt zusammen. Erst gestern habe ich eine Autofahrerin gebeten, den Motor abzuschalten, solange sie einlädt. Sie hatte keinerlei Einsicht.

Ich bin optimistisch und reduziere trotzdem meinen relativ bescheidenen Energieumsatz weiter. Menschen, die lange Jahre in der DDR gelebt haben, sind eventuell gegenüber jeder staatlichen Autorität skeptisch eingestellt und fürchten eine schlechte Versorgung.

Deutschland gilt weltweit als Hort einer sicheren Versorgung der Bevölkerung mit den Gütern des täglichen Bedarfs und als eine äußerst erfolgreiche Industriegesellschaft.
10
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/reportage/peak-oil-wenn-fossile-rohstoffe-knapp-und-teuer-werden-10089856/
##
Auch ein Argument, verstärkt auf die erneuerbaren Energien zu setzen!

Zitat: "
Globales Ölfördermaximum
»Peak Oil«: Wenn fossile Rohstoffe knapp und teuer werden"

Die fossilen Energieträger sind durch Sonnenlicht gebildet worden.

Wir können jetzt Sonnenenergie z. B. mit Fotovoltaik und Windkraft in elektrische Energie umsetzen. Der Wirkungsgrad ist sehr hoch.

Es werden in politischen Foren nicht alle Kommentare von mir veröffentlicht. Es gibt ein Back-up unter www.monopole.de
Seiten: [1] 2 3 ... 10