Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Einschränkungen: 4 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 192KB, maximale Individualgröße 128KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Stadt in Bayern an der Donau ohne die ersten 2 Buchstaben:
(( 2999 plus 2 ) -3 ) und 100.000 + Zweihundertausend:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Joachim Datko
« am: 16.03.2022 - 09:32 »

Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/die-finanzielle-belastung-fuer-die-buerger-steigt-weiter-10088440/
###
Um Deutschland habe ich keine Angst!

Zu Hajo 15:41 "Deutschland wird nach dem Niedergang zum Schrottpreis aufgekauft und dabei werden sie wieder in altbekannterweise mit dem Schild um den Hals an den Straßen stehen, wo darauf zu lesen ist, nehme jede Arbeit an, [...]"

Deutschland hat bei allen Ratingagenturen (S&P, Moody‘s, Fitch, DBRS) die bestmögliche Long-Term Bewertung.

Aus Krisen wie Corona und der russischen Invasion der Ukraine gehen wirtschaftlich starke Volkswirtschaften oft gestärkt hervor. Aus der globalen Finanzkrise 2008/2009 ist Deutschland gestärkt hervorgegangen und hat bis zum Beginn der Corona-Krise 2020 eine niedrige Inflationsrate gehabt.

Ich bin froh, dass ich in Deutschland lebe. Ich konnte mich immer beruflich austoben und bin dafür gut bezahlt worden.