Autor Thema: freiewelt.net - Absteigen, Herr Habeck, Sie reiten ein totes Pferd  (Gelesen 172 mal)

Joachim Datko

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 510
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/absteigen-herr-habeck-sie-reiten-ein-totes-pferd-10089540/
##
Die fossilen Energieträger Öl und Gas sind auch über die Sonneneinstrahlung gebildet worden.

Zitat: "Noch mehr und noch höhere Windkraftanlagen, noch mehr Fotovoltaik-Anlagen zum Einfangen von Sonnenschein sollen es richten. Das werden sie nicht."

Auch wenn wir nicht so schnell auf die fossilen Energieträger verzichten können, ist es sinnvoll, den jetzt schon beträchtlichen Anteil an Fotovoltaik und Windenergie weiter auszubauen.

Die erneuerbaren Energien tragen schon fast 50 % zur Versorgung Deutschlands mit elektrischer Energie bei. Das Steigerungspotenzial ist bei uns und weltweit noch beträchtlich.

Mit einem geringeren Anteil an Fotovoltaik und Windkraft wäre die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern und damit von russischen Energielieferungen noch größer.

Ein Kostenvergleich ist schwierig und fällt eher zugunsten der erneuerbaren Energien aus.

Siehe z. B. https://www.quarks.de/technik/energie/welche-art-von-strom-ist-am-guenstigsten

Da ich asketisch lebe, verbrauche ich wesentlich weniger Energie als der Durchschnittsbürger. So fahre ich nicht selbst Auto, sondern nur gelegentlich mit und nutze das Fahrrad und die öffentlichen Verkehrsmittel.