Autor Thema: freiewelt.net - Hatten die USA Bio-Waffen-Labore in der Ukraine?  (Gelesen 137 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 493
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/hatten-die-usa-bio-waffen-labore-in-der-ukraine-fw-wochen-revue-10088408/
##
Keine Argumente akzeptieren, die die Invasion russischer Truppen in die Ukraine rechtfertigen sollen!

In der Regel versucht auch der übelste Aggressor, seinen Einmarsch in ein fremdes Staatsgebiet und sein Morden zu rechtfertigen. Man versucht zu suggerieren, dass das Opfer selber Schuld sei.

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 493
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Freiheit für die Ukraine!

Es steht Russland nicht zu, in Ländern an ihrer Landesgrenze durch Militärgewalt russlandhörige Pseudodemokratien zu installieren.

Zu karlheinz gampe 15:22 "Was wäre schlecht an einer neutralen Ukraine?"

Die Ukraine soll selbst bestimmen, ob sie sich bewirbt, einem Bündnis beizutreten oder nicht.

Die Bündnisse sollen selbst bestimmen, ob sie ein Land aufnehmen oder nicht.

Es gehört zum Selbstbestimmungsrecht, dass es der Ukraine frei steht, den Anschluss an andere Staaten zu suchen.

An der Flucht von hunderttausenden Frauen und Kindern vor den russischen Truppen in Richtung Westen sieht man deutlich, dass die Ukraine westlich orientiert ist.