Autor Thema: freiewelt.net - Lockdowns funktionieren: Indem sie die Wirtschaft zerstoeren  (Gelesen 400 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/lockdowns-funktionieren-indem-sie-die-wirtschaft-zerstoeren-10087689/
##
Mit unserem Zahlungssystem läuft alles rund!

Zitat: "Nur 3 Prozent der Finanzwirtschaft sind durch Banknoten, Geldmünzen und Gold gedeckt. Alles andere, also 97 Prozent, sind Schulden und deren Wertungen."

Seit 1949 (Einführung der DM) haben wir stabile Währungsverhältnisse, im Vergleich zur Vorkriegszeit.

Auch Banknoten und Münzen haben keinen Wert an sich. Im historischen China wurde man sogar bei Todesstrafe gezwungen, Banknoten anzunehmen, so kritisch waren die Bürger gegenüber dem damals eingeführten Papiergeld (Kublai Khan 1260-1294). Heute denken viele Menschen Geldscheine und einfache Metallmünzen hätten einen Wert an sich.

Auch wenn es einmal einen Preisschub gibt, bringt mich das nicht aus der Ruhe. Ich bin schon immer preisbewusst und kaufe günstigst ein, das beste Mittel gegen einen Preisauftrieb.