Autor Thema: freiewelt.net „Der Umgang mit den Demonstranten ist eine unfassbare Arroganz ..  (Gelesen 80 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/der-umgang-mit-den-demonstranten-ist-eine-unfassbare-arroganz-der-macht-10087512/
##
Übelste Nachrede von Frau Lengsfeld gegen Staat und Polizei!

Zitat: "[...] eben nicht auf friedliche deutsche Demonstranten einzuprügeln, stattdessen weit verbreitete Duckmäuserei und Kadavergehorsam wie zu Zeiten des Dritten Reiches oder der Bolschwiken in Russland !!!) - Pfui !!!"

Ich lebe in Bayern und kann nur Gutes berichten, sowohl vom Staat, als auch von der Polizei. Die Vergleiche sind eigentlich nur noch Rufmord.

Das sieht man auch daran, dass sich weltweit viele Menschen auf den Weg nach Deutschland machen, um in Wohlstand und Freiheit zu leben. Deutschland gehört zu den beliebtesten Einwanderungsländern.

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
Ein weiterer Kommentar von mir:
##
Ich wurde immer freundlich behandelt!

Zu "Das bayrische Oberland" 23:26

Meine Erfahrungen bei Demonstrationen gegen die Rundfunkgebühren und bei Veranstaltungen der AfD waren immer positiv.

Bei Demonstrationen bin ich oft in der ersten Reihe und halte mich da an eventuelle Anweisungen. Sie waren immer sachlich begründet und leicht einsehbar.

Auf dem folgenden Bild in der Mitte (mit den kurzen Ärmeln).
https://www.mittelbayerische.de/imgserver/_thumbnails/images/34/3230100/3230122/779x467.jpg

Bei Veranstaltungen der AfD war ich sogar dankbar, wenn Polizisten mir vorausschauend aggressive Linke vom Hals gehalten haben.

https://www.regensburg-digital.de/wp-content/uploads/2016/11/IMG_6473-1024x770.jpg

Als "bürgerlicher" Typ bin ich zu Polizisten immer freundlich, wie zu jedermann und halte mich an Anweisungen, die bisher alle sachlich begründet und harmlos waren. So wurde ich schon zurückgewiesen, wenn ich linken Gegendemonstranten zu nahe kam. Ich entschuldigte mich dann und ging wieder in meinen Wohlfühlbereich zur AfD.

Joachim Datko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
Mein Kommentar zu:
##
Ich wünsche mir im AfD-Umfeld eine positive Einstellung zur Polizei. Viele Polizisten sind auf einer ähnlichen politischen Linie wie die AfD. Sie sehen in ihrer täglichen Arbeit die massiven Probleme, die aggressive männliche Zuwanderer oft bereiten.

Zu Wolfram 16:58 "Fahren Sie einmal nach Berlin und stellen Sie sich doch mal an vorderste Front bei einer friedlichen Anti-Impfzwang-Demo."

Bei uns in Regensburg laufen selbst große Impfgegner-Demos meist sehr ruhig ab.

Siehe: https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/impfgegner-zogen-durch-regensburg-21179-art2076147.html

Hier ist kaum jemand an einer Eskalation interessiert. Es geht sehr gesittet zu.