Autor Thema: Bund der Energieverbraucher, Dr. Peters für Subventionen in erneuerbare Energien  (Gelesen 4226 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3030
Es ist Schade, dass der Bund der Energieverbraucher für die "Verbraucher" spricht, anstatt sich auf die Vereinsmitglieder zu beschränken.

Ich z.B. bin nicht bereit dafür zu zahlen! Subventionen sind ein Übel! Vereinsmitglieder "finanzieren" mit ihrem Vereinsbeitrag diese Aussagen.

Siehe:
http://www.haustechnikdialog.de/News/10908/Strompreise--Experten-bringen-Klarheit-ueber-Kostenfaktor-Erneuerbare-Energien

" „Die Verbraucher wünschen sich mehr Erneuerbare Energien und sind auch bereit, dafür zu zahlen“, sagte Peters"
« Letzte Änderung: 02.03.2010, 12:32 von Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de