Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 360 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
( 3017 -15 ) * 2:
Niederschlag im Sommer ohne ersten Buchstaben:
2 + 99 + 11000 =:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Datko
« am: 13.09.2011, 09:45 »

Siehe: http://www.themenportal.de/energie/bne-zur-bnetza-konsultation-der-netzrenditen-regulierer-handelt-konsequent-80052

"Die Bundesnetzagentur hat angekündigt, die derzeit enorm hohen und überaus sicheren Renditen für Netzbetreiber ..."

Fälschlicher Weise nennt man das Geschäftsmodell mit dem die großen Versorgungsnetze ( Elektroenergie, Erdgas, ... )  betrieben werden "natürliche Monopole". Es wird dabei unterstellt, dass mehrere parallele Versorgungsnetze unwirtschaftlich sind. Die Bezeichnung ist übel, da sie etwas vortäuscht, was nicht der Fall ist, die Natur kennt keine Monopole.