Autor Thema: sueddeutsche.de - Erneuerbare Energien - Diplomatie auf Kosten der Verbraucher  (Gelesen 2809 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3020
Mein Kommentar zu: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/erneuerbare-energien-diplomatie-auf-kosten-der-verbraucher-1.1932772

##

Schuld an den hohen Subventionen im Strombereich sind die Grünen und die SPD. Wir zahlen jetzt schon über 6 Cent pro kWh an Subvention.

Trittin 2004, so eine Gemeinheit:
"Trittin: "Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im Monat kostet - so viel wie eine Kugel Eis." "
Siehe: http://www.bmub.bund.de/bmub/presse-reden/pressemitteilungen/pm/artikel/erneuerbare-energien-gesetz-tritt-in-kraft/

Wer die SPD oder die Grünen wählt, wählt eine hohe Stromrechnung.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de