Autor Thema: sueddeutsche.de - "Helden" bei RTL - Tag der deutschen Gurke  (Gelesen 2020 mal)

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2971
Mein Kommentar zu: http://www.sueddeutsche.de/medien/helden-bei-rtl-tag-der-deutschen-gurke-1.1785409

###

Rundfunkgebühren abschaffen!

Filme dürfen durchaus "fern jeglicher Realität" sein. RTL ist ein Privatsender, der hohe Aufwand rechnet sich oder er rechnet sich nicht. So einfach ist es in der Marktwirtschaft.

Zitat: "Acht Millionen hat der RTL-Film "Helden" gekostet, so viel wie fünfeinhalb "Tatorte". "

Ich nehme an, dass die "Tatorte" von den Rundfunkgebühren bezahlt werden, sie belasten damit meine Wohnnebenkosten. Mich interessieren die Tatort-Krimis nicht, ich werde aber per Gesetz gezwungen dafür zu zahlen.  Der geistlose Aktivismus von Peudokommissaren, die nicht geschehene Morde aufklären, erhöht meine Lebenshaltungskosten.

Die Rundfunkgebühren sollten abgeschafft werden!
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de