Autor Thema: evangelisch.de Kommt die Gewalt aus dem Islam? Zehn Behauptungen und ..  (Gelesen 161 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2781
Mein Kommentar zu: https://www.evangelisch.de/comment/98477

##

Religionen beginnen schon mit einer falschen Behauptung!
Zitat: "Der Koran ist die Offenbarung des einen Gottes."

Es gibt keine Götter. Die Gottesvorstellung der abrahamitischen Religionen ist aus der vorwissenschaftlichen Zeit, als man nicht erklärbare Phänomene Geistern und Göttern zuordnete.

Religionen können als Massenphänomene nur in bildungsfernen Gesellschaften und durch religiöse Indoktrination in der Kindheit bestehen. Die abrahamitische Gottesvorstellung wurde von Hirtenvölkern (Beduinen) entwickelt, sie hat keinen Bezug zu unserer modernen Welt. Das naturwissenschaftliche Weltbild ist jeder religiösen Weltvorstellung weit überlegen.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de