Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Mein Kommentar zu: http://www.endstation-rechts.de/news/afd-warten-auf-das-scheitern-von-jamaika.html

####

Nach dem Wahlergebnis zu urteilen, wäre die AfD der richtige Koalitionspartner für die CDU/CSU und die FDP.

Mir ist der Widerstand der AfD gegen die Masseneinwanderung, die Islamisierung und gegen Parallelgesellschaften besonders wichtig.
2
Mein Kommentar zu: http://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5323818/JamaikaAus_Horst-Seehofers-Scherbenhaufen

###

Die AfD wäre für die CDU/CSU und die FDP der richtige Koalitionspartner.

Die AfD ist die einzige Partei, die Konsequent gegen die Masseneinwanderung, die Islamisierung und gegen Parallelgesellschaften ist.
3
Parteien / uebermedien.de - Zur Verteidigung des Lungerjournalismus
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 19.11.2017, 16:28 »
Mein Kommentar zu: https://uebermedien.de/22925/zur-verteidigung-des-lungerjournalismus/

###

Die AfD wurde massiv diffamiert!

Zitat: " Und kein Journalist mit Interesse an Inhalten wollte die Aufgeregtheiten rund um die AfD, bei der man sich monatelang fragen musste, ob eine Grenzüberschreitung nur wahlkampftaktisch aufmerksamkeitsheischend oder doch schon Pflichtstoff ist, weil auch Dinge, die mit dieser Motivation geschehen, relevant für die Wahlentscheidung von Bürgern sein können."

Viele Aufgeregtheiten um die AfD wurden meiner Ansicht nach von Journalisten sogar bewusst erzeugt. Harmlose Aussagen wurden vorsätzlich skandalisiert, um der AfD zu schaden.
4
Parteien / toponline.ch - Teilerfolge bei «Jamaika»-Sondierungen
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 19.11.2017, 12:50 »
Mein Kommentar zu: http://www.toponline.ch/news/welt/detail/news/teilerfolge-bei-jamaika-sondierungen-0076876/

###

Nach dem Wahlergebnis zu urteilen, sollte man eine bürgerliche Koalitionsregierung aus CDU/CSU, AfD und FDP bilden.
5
Parteien / volksstimme.de - „Wir wollen Volkspartei sein“
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 19.11.2017, 10:16 »
Mein Kommentar zu: https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/thomas-lippmann-wir-wollen-volkspartei-sein&loggedin=1#comments

###

Linke Bildungspolitik schadet dem Nachwuchs und der Gesellschaft!

Zitat: http://www.ag-jg.de/bildung.html
"Die Partei setzt sich für ein einheitliches Schulmodell ein, in dem die Kinder von der ersten bis zur zehnten Klasse gemeinsam lernen und zwar unabhängig davon, welche persönlichen Voraussetzungen sie mitbringen und aus welchem sozialen Umfeld sie stammen."

Wie will man in einer Klasse Menschen mit stark unterschiedlicher Begabung unterrichten? Die einen würden unterfordert, die anderen überfordert.
6
Mein Kommentar zu: http://www.nordbayern.de/politik/keine-einigung-jamaika-gesprache-fur-samstag-beendet-1.6892902

###

Das Wahlergebnis legt eigentlich eine bürgerliche Koalition mit CDU/CSU, AfD und FDP nahe.
8
Parteien / rnz.de - Ein SPD-Mann auf der Suche nach AfD-Wählern
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 19.11.2017, 05:34 »
Mein Kommentar zu: https://www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-bundestagswahl-in-st-ilgen-ein-spd-mann-auf-der-suche-nach-afd-waehlern-_arid,317329.html

###

Die AfD ist bei uns im Landkreis Regensburg beliebter als die SPD!

Ich habe mir die Wahlplakate der anderen Parteien genau angesehen. Sie waren mit ihren Themen ähnlich einfallslos, wie manche Neujahrsansprachen von Politikern, die sich Jahr für Jahr kaum unterscheiden.

Die der AfD wichtigen Themen: Masseneinwanderung, Islamisierung und Parallelgesellschaften sind von den anderen Parteien kaum erwähnt worden. Sie hat den Wahlerfolg berechtigterweise erzielt.

Bei uns in Bayern konnte die AfD sogar den Eindruck erwecken, dass sie die bessere CSU sei. Ein AfD-freundlicher Verein hat es mit einem Plakat auf den Punkt gebracht:
"Franz Josef Strauß würde AfD wählen"
https://www.merkur.de/bilder/2017/09/07/8665366/1150762723-ganz-bestimmt-nicht-sagt-strauss-sohn-franz-georg-ueber-dieses-plakat-RTSE8zupeNG.jpg
9
Mein Kommentar zu: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wer-wird-der-neue-Vorsitzende-der-AfD-in-Bayern-id43271891.html

###

Zitat: "Der Allgäuer AfD-Bundestagsabgeordnete Peter Felser rechnet ebenfalls damit, dass seine Partei kommendes Jahres erneut werde zulegen können. "Wenn Jamaika kommt, dann haben wir in Bayern die Chance, ein Rekordergebnis einzufahren", sagt Felser unserer Zeitung."

Die AfD sollte im Bund signalisieren, dass sie zu einer bürgerlichen Koalition aus CDU/CSU, AfD und FDP bereit wäre. Das Wahlergebnis legt eine bürgerliche Koalition nahe.

Die AfD sollte weiterhin ihre politischen Positionen gegen die Masseneinwanderung, Islamisierung und Parallelgesellschaften halten, dann bestimmt sie die Themen des kommenden Landtagswahlkampfs, egal was die anderen Parteien unternehmen.
10
Parteien / volksstimme.de - Ausladungen von Schulen ärgern AfD
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 18.11.2017, 11:03 »
Mein Kommentar zu: https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/vorlesetag-ausladungen-von-schulen-aergern-afd&loggedin=1#comments

####

Die AfD sollte gelassen auf Diskriminierungen reagieren. Es gibt Wichtigeres zu tun, als in der Grundschule vorlesen. In der Regel können es die Lehrer besser als die eingeladenen Politiker.

Die AfD sollte sich in der Schulpolitik gegen rot-grüne "Reformen" stemmen, das ist für die Kinder wesentlich wichtiger.
Seiten: [1] 2 3 ... 10