Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Mein Kommentar zu: https://www.oberhessen-live.de/2018/05/20/warum-es-so-etwas-immer-wieder-geben-kann/

###

Die AfD ist eine respektable Partei!

Die AfD ist die einzige Partei, die sich konsequent für die direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild einsetzt.

Auf dem Foto sind an einem AfD-Stand gleich zwei Plakate zur direkten Demokratie zu sehen. Der Plakatträger bin ich.

Regensburg, Dez. 2016.
https://www.mittelbayerische.de/imgserver/_thumbnails/images/34/3532900/3532943/779x467.jpg

Ich schätze die AfD vor allem wegen ihres Widerstandes gegen die Masseneinwanderung und die Islamisierung unserer Gesellschaft.

2
Mein Kommentar zu: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-AfD-Frau-Sylke-Schaefer-aus-dem-Kirchenvorstand-ausgeschlossen;art457,434015#kommentare

###

Ich bin unabhängig und aktiver AfD-Sympathisant


Es gibt ein übles links-grünes  Meinungskartell gegen die AfD. Ich bin gänzlich unabhängig und kann daher als aktiver AfD-Sympathisant auftreten. Auf dem folgenden Foto sieht man, wie ich "unter Polizeischutz" AfD-Flyer gegen das Asyl-Chaos verteile. Ein in der Nähe befindlicher AfD-Stand wurde von aggressiven Aktivisten überfallen. Die jungen "Kämpfer" verletzten mehrere ältere Herren.
Regensburg Nov. 2016
http://www.regensburg-digital.de/wp-content/uploads/2016/11/IMG_6473-1024x770.jpg
https://www.youtube.com/watch?v=mXscOw2ckjo

Ich bin gerne bereit, eine Lanze für die AfD zu brechen.
3
Parteien / welt.de - „Wie die Lemminge hinter der AfD her“
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 19.05.2018, 08:58 »
Mein Kommentar zu: https://www.welt.de/politik/deutschland/article176503263/SPD-Generalsekretaer-Wie-die-Lemminge-hinter-der-AfD-her.html

###

Die SPD ist auch in Bayern schwach!

Zitat: "WELT: Im Oktober wählen Bayern und Hessen ihre Landtage neu. Welche Machtperspektive hat die SPD dort, außer Juniorpartner der Union zu werden?"

Ich habe die Mittelwerte der letzten fünf Umfragen zur Landtagswahl in Bayern berechnet:
Zahlen von http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/bayern.htm

CSU 42,4 % ( 2013 waren es 47,7 % )
SPD 13,4 % ( 2013 waren es 20,6 % )
AfD 12,4 % ( 2013 Parteigründung )
Grüne 12,2 % ( 8,6 % )
FW 6,4 % ( 2013 waren es 9 % )
FDP 5,8 % ( 2013 waren es 8,6 % )
Linke 2,8 % ( 2013 waren es 2,1 % )

Joachim D.
4
Staat / freiewelt.net - Türken in Deutschland: Erdogans 5. Kolonne?
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 19.05.2018, 08:27 »
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/tuerken-in-deutschland-erdogans-5-kolonne-freie-welt-wochen-revue-10074446/

###

Schon Helmut Kohl hatte die von einer starken türkischen Parallelgesellschaft ausgehenden Gefahren erkannt.

„Deutschland habe kein Problem mit den Portugiesen, den Italienern, selbst den Südostasiaten, weil diese Gemeinschaften sich gut integrierten“, so zitiert Thatchers Privatsekretär Coles den Kanzler. „Aber die Türken kämen aus einer sehr andersartigen Kultur.“

Siehe: https://www.tagesspiegel.de/meinung/andere-meinung/auslaender-in-deutschland-kohls-tuerken-raus-plaene-trafen-einen-nerv-der-deutschen/8596018.html
5
Mein Kommentar zu: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.analyse-abwaerts-statt-vorwaerts-die-spd-im-roten-bereich.df8c8e38-ef66-4778-ab43-05f556ac6cb2.html

###

Ich wünsche der SPD eine weitere steile Talfahrt.

Während die SPD eine treibende Kraft bei der Masseneinwanderung und Islamisierung ist, haben die dänischen Sozialdemokraten aus bitterer Erfahrung heraus schon längst umgeschaltet. Sie wollen in Dänemark nur noch Asylanträge von Menschen aus europäischen Ländern zulassen.
Siehe: http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/international/rechte-forderung-von-links;art9640,1196276

Ich habe die Mittelwerte der letzten fünf Umfragen zur Landtagswahl in Bayern zusammengestellt:
http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/bayern.htm

CSU 42,4 %
SPD 13,4 %
AfD 12,4 %
Grüne 12,2 %
FW 6,4 %
FDP 5,8 %
Linke 2,8 %
6
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/wer-orban-gut-findet-dem-ist-alles-zuzutrauen/15052018/#comment-420272

###

Zitat Ex Regensburger 18:37 : "Jedenfalls glaube ich nicht, dass der PAG-Widerstand allzu viel bewirkt. Kostet der CSU grob geschätzt vielleicht 1-2%, da einige Wähler das sicher auch gut finden."

Ich rechne damit, dass das Gesetz der CSU zusätzliche Stimmen bringt. Die CSU hat in den letzten Jahrzehnten bewiesen, dass ihr keine andere Partei das Wasser reichen kann, sie kommen alle unter ferner liefen.

Noch dazu zeigen die Wahlen des letzten Jahres einen Paradigmenwechsel zugunsten der bürgerlichen Parteien an.

Mittelwerte der letzten fünf Umfragen zur Landtagswahl in Bayern:
http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/bayern.htm

CSU 42,4 %
SPD 13,4 %
AfD 12,4 %
Grüne 12,2 %
FW 6,4 %
FDP 5,8 %
Linke 2,8 %
7
Mein Kommentar zu: https://rp-online.de/politik/deutschland/bundestag-alice-weidel-scheitert-mit-einspruch-gegen-ordnungsruf_aid-22706353

###

Die AfD hat recht, Herr Schäuble hat bei der Begründung des Ordnungsrufs Frau Dr. Weidel falsch zitiert.

Schlimm ist noch dazu, dass selbst Journalisten der früheren Qualitätsmedien Frau Dr. Weidel falsch zitiert haben, obgleich es Video-Aufnahme von der Rede gibt.
8
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/lokales/erding/erding-ort28651/landrat-afd-verhaelt-sich-gesetzeswidrig-ausschluss-von-journalisten-bei-versammlungen-9877456.html#idAnchComments

#####

Ich habe schon oft beobachtet, dass Journalisten falsch über die AfD berichten.

Das jüngste Beispiel ist eine Aussage von Frau Dr. Weidel im Bundestag. Videos von ihrer Rede belegen klar, dass selbst frühere Qualitätsmedien, wie z. B. die Frankfurter Allgemeine, unrichtige Aussagen über die AfD bringen.

Siehe: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/reinhard-mueller-zu-alice-weidels-kopftuchmaedchen-aussage-15593496.html

Zitat aus dem FAZ-Artikel:
"„Burkas, Kopftuchmädchen und sonstige Taugenichtse“"

Hier wird mit einer geschickten Auslassung gearbeitet. Frau Dr. Weidel hatte Folgendes gesagt:

„Burkas, Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse“

Erst auf meinen Kommentar hin wurde der richtige Wortlaut verwendet. Ich traue selbst den Journalisten der früheren Qualitätsmedien nicht mehr.
9
Parteien / ndr.de - Nach Kritik: Broder lehnt Voß-Preis ab
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 17.05.2018, 11:53 »
Mein Kommentar zu: https://www.ndr.de/kultur/Nach-Kritik-Broder-lehnt-Voss-Preis-ab,vosspreis102.html

###

Die AfD ist eine respektable Partei!

Es gibt ein übles links-grünes Meinungskartell, das die AfD diffamiert.

Zitat: "Ursula Holthausen, SPD-Lokalpolitikerin aus dem Kulturausschuss in Otterndorf, sagte, Broder sympathisiere mit der AfD und Pegida und äußere sich menschenverachtend über Flüchtlinge."

Die SPD versucht unsere Gesellschaft durch die äußerst großzügige Einwanderungspolitik zu zerstören. Die dänischen Sozialdemokraten wollen aus bitterer Erfahrung heraus nur noch Menschen aus europäischen Ländern gestatten, Asylanträge in Dänemark zu stellen.

http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/international/rechte-forderung-von-links;art9640,1196276
10
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/historischer-tiefstand-fuer-die-spd-10074423/

###

Auch in Bayern zeigen die Umfragewerte für die SPD nach unten. Bei der letzten Landtagswahl war das Ergebnis noch 20,6 %.

Der Mittelwert der letzten 5 Umfragen, von verschiedenen Instituten, beträgt 13,6 %.
Siehe:
http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/bayern.htm

Hinzu kommt noch rechtzeitig zur bayerischen Landtagswahl ein Korruptionsprozess in Regensburg, der die SPD schwer belastet.

Mich ärgert an der SPD vor allem ihre großzügige Einwanderungspolitik, sie ruiniert damit unsere Gesellschaft.
Seiten: [1] 2 3 ... 10