Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Religion in den Medien / freiewelt.net - Europa ohne Christus ?
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am Heute um 13:37 »
Mein Kommentar zu:
http://www.freiewelt.net/blog/europa-ohne-christus-10072999/

Zu Ede Wachsam 14.12.2017 - 02:10 "Die Muslime lassen wir mal außen vor, die haben mit Ihrem Götzen ohnehin keine Zukunft, diese ganze Ideologie ist eine einzige gewaltige Lüge."

Das gilt für alle Religionen, die eine Gottesvorstellung haben. Auch das Christentum ist eine Lügengeschichte. Es gibt weder einen Gott, noch hat es den angeblich wundertätigen Wanderprediger gegeben.

Streng religiöse Menschen sind Opfer der Religion, sie wurden in der Regel in der Kindheit indoktriniert.
2
Parteien / bayerische-staatszeitung.de - "Söder-Effekt"?
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am Heute um 11:09 »
Mein Kommentar zu: http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/politik/detailansicht-politik/artikel/soeder-effekt.html

###

Die AfD hat sich aus dem Stand heraus bei der Bundestagswahl als die bessere CSU etabliert. Es wird der CSU kaum gelingen, dies in kurzer Zeit zu korrigieren. Der Bundestagswahlkampf hat gezeigt, dass nur die AfD die wichtigen Themen aufs Tablett bringt. Aussagen zu den durch die Masseneinwanderung entstehenden Problemen wurden von allen anderen Parteien weitgehend vermieden. Ein AfD-freundlicher Verein hat mit großen Plakaten dem Zeitgeist Rechnung getragen: "Franz Josef Strauß würde AfD wählen".
3
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/politik/soeder-effekt-csu-legt-in-aktueller-umfrage-zu-zr-9447256.html#idAnchComments

###

Solange die CSU in Berlin mit einer linken Koalitionsregierung liebäugelt, wird die AfD sich als bessere CSU positionieren können. Das kann bei der Landtagswahl in Bayern die SPD auf Platz drei und die CSU auf ein ungewohnt niedriges Ergebnis drücken.
4
Mein Kommentar zu: https://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/national-headlines/hartz-iv-spd-verteidigt-diaetenerhoehung-965085

###

Die AfD hat recht.

Zitat: "Wir von der AfD lehnen das wie schon in den Landtagen auch im Bundestag ab. Wir werden demnächst einen Gesetzentwurf einbringen, der sicherstellt, dass zukünftig jede Erhöhung der Abgeordnetenbezüge transparent und vor den Augen des Volkes nach öffentlicher Debatte beschlossen werden muss."

Es ist gut, dass die AfD mit einer großen Fraktion in den Bundestag eingezogen ist.
5
Mein Kommentar zu: https://uebermedien.de/23529/so-einfach-bringt-die-afd-ihre-themen-in-die-nachrichten/

###

Die AfD hat recht, bei der Berliner Polizei scheint es vielfältige Probleme zu geben, wer sie benennt ist zweitrangig.

Zitat: "Auf die Frage, welche Informationen der Anfrage der AfD zugrunde lagen, teilte mir der Sprecher der Abgeordnetenhaus-Fraktion mit, Berg sei von Polizeiführen angesprochen worden, „die mehrfach beobachtet hatten, dass sich Polizeibeamte mit Migrationshintergrund im Dienst in einer anderen Sprache als der Deutschen unterhielten. Da auf ihre entsprechenden Beschwerden von Seiten der Polizeiführung nicht reagiert wurde, haben sie die Angelegenheit an den Abgeordneten herangetragen.“"

Es ist gut, dass die AfD politisch heikle Probleme öffentlich macht.
6
Parteien / volksstimme.de - AfD-Politiker sorgt für Empörung
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 12.12.2017, 11:29 »
Mein Kommentar zu: https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/landtag-afd-politiker-sorgt-fuer-empoerung&loggedin=1#comments
###

Die AfD ist OK!

Die Parteien des linken Lagers versuchen die AfD zu diskreditieren, wo sie auch nur ansatzweise eine Möglichkeit sehen. Trotzdem hat die AfD ein sehr erfolgreiches Wahljahr hinter sich, während das linke Lager Niederlagen einstecken musste.  Im Fußballjargon von Herrn Schulz 4:0 für die AfD.

Saarland: AfD +6,2 %
Schleswig-Holstein: AfD +5,9 %
Nordrhein-Westfalen: AfD +7,4%
Bundestagswahl: AfD +7,9 %
7
Mein Kommentar zu: http://www.freiewelt.net/nachricht/der-islamische-mob-tobt-durch-berlin-und-die-regierung-schweigt-10072994

###

Ich bin der AfD dankbar, dass sie sich gegen die Masseneinwanderung aus dem Nahen Osten und Afrika stemmt.
8
Mein Kommentar zu: https://www.hna.de/kassel/koalition-bringt-kasseler-haushalt-2018-durch-9442010.html#idAnchComments

###

Die AfD ist sachlich orientiert!

Zitat: "In einer gemeinsamen Stellungnahme distanzierten sie sich von den „persönlichen Verleumdungen“ in den Änderungsanträgen der AfD. Diese hatte die Streichung/Kürzung von Zuschüssen der Stadt für viele Jugendverbände gefordert."

Es kann natürlich sein, dass so mancher Jugendverband politische Ambitionen hat. Es wäre für mich schon interessant zu erfahren, um welche Verbände es sich da handelt.
9
Mein Kommentar zu: http://www.lessentiel.lu/de/news/grossregion/story/20624279

###

Die AfD ist eine respektable Partei und sicherlich eine Bereicherung für den Bundestag.

Die AfD hat recht, wenn sie sich gegen die Masseneinwanderung aus dem Nahen Osten und aus Afrika wendet.
10
Mein Kommentar zu: http://www.freiewelt.net/blog/franziskus-trennt-die-kirche-von-ihren-wurzeln-freie-welt-wochen-revue-10072969/

###

Das Christentum ist ein Lügengebäude. Es gibt weder Götter, noch hat es den angeblich wundertätigen Wanderprediger gegeben. Beide Wurzeln des Christentums, die abrahmitische Gottesvorstellung und die Vorstellung von einem wundertätigen Wanderprediger entsprechen nicht der Wirklichkeit.

Zitat: "Der deutsch-jüdische Historiker Michael Wolffsohn beklagt, dass sich Kirchenvertreter immer mehr in die Politik einmischen, während in Deutschland gleichzeitig eine Entchristlichung stattfinde ("Michael Wolffsohn: Christentum ist zur Folklore verkümmert")."

Der "Untergang" des Christentums hängt mit der naturwissenschaftlichen Bildung zusammen. Religionen, wie das Christentum und der Islam, können sich nur ausbreiten und behaupten, wenn es ihnen gelingt, die Menschen von klein auf zu indoktrinieren. Die MINT-Fächer in der Schule verhindern religiöse Indoktrination. So verliert die katholische Kirche pro Jahr über 100.000 Kirchgänger. Zurzeit sind es nur noch ungefähr 2,3 Millionen Menschen, die am Sonntag in die Kirche gehen. Im Jahr 2000 waren es noch 4,4 Millionen.

Cartoon: https://www.cartoonstock.com/directory/s/science_teacher.asp
Seiten: [1] 2 3 ... 10