Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Allgemeines / mittelhessen.de - Demokratie - die ewige Aufgabe
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 22.05.2017, 20:47 »
Mein Kommentar zu: http://www.mittelhessen.de/hessen-welt/standpunkt_artikel,-Demokratie-die-ewige-Aufgabe-_arid,948933.html

###

Meinungsfreiheit und Demokratie?

Wir haben zurzeit ein Meinungskartell, das die AfD diffamiert und drangsaliert. Mit dem Brustton von Moralisten wird die AfD an der Ausübung ihrer Rechte gehindert. Dazu gehören sogar körperliche Attacken, wie bei uns in Regensburg an einem Info-Stand der AfD. Dort wurden ältere Herren von jungen Aktivisten des Meinungskartells verletzt.

https://www.youtube.com/watch?v=6CICvp5KVcg
2
Mein Kommentar zu: https://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/05/afd-reicht-organklage-gegen-justizsenator-ein.html

##

Die AfD ist OK!

Ich danke den beiden Juristen für ihre Standfestigkeit. Es gehört viel Mut dazu, trotz der Diffamierung durch den Justizsenator als AfD-Politiker zu kandidieren.
3
Mein Kommentar zu: https://www.contra-magazin.com/2017/05/zentralrat-der-juden-fuer-antisemitismus-beauftragten-im-kanzleramt/

##

Die AfD ist OK!

Ich bin der AfD dankbar, dass sie sich konsequent gegen den Islam wendet. Der Islam ist zurzeit die gefährlichste der abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam. Die abrahamitischen Religionen versuchen den Menschen das Selbstbestimmungsrecht zu stehlen.

Ich bin gerne bereit, eine Lanz gegen die abrahamitischen Religionen und insbesondere gegen den Islam zu brechen.



4
Parteien / swr.de - Satire darf AfD-Politikerin "Nazi-Schlampe" nennen
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 17.05.2017, 18:34 »
Mein Kommentar zu: http://www.swr.de/swraktuell/satire-darf-afd-politikerin-nazi-schlampe-nennen/-/id=396/did=19563112/nid=396/1e0g6ba/
##

Ordinär anstatt geistreich?

Täusche ich mich oder hat das Niveau von Satire nachgelassen?
5
Mein Kommentar zu: http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/nrw-wahl-2017-diese-gruenen-afd-fdp-und-spd-kandidaten-ziehen-ueber-die-landeslisten-ein-aid-1.6821493?reload=true

###

Die "Linksparteien" verlieren massiv an Zustimmung. Das könnte zu einem Paradigmenwechsel in der deutschen Politik führen.

In NRW sieht die Rechnung 2017 z.B. so aus:

SPD -7,9%
Grüne -4,9%
Linke  +2,4%
Piraten -6,8%
==========
-17,2%

Die AfD hat diesen Paradigmenwechsel eingeleitet, wir haben ihr viel zu verdanken. Ich bin gerne bereit eine Lanze für die AfD zu brechen.
6
Mein Kommentar zu: https://rheinneckarblog.de/15/afd-wirft-personen-der-linken-szene-raus/127118.html

Die AfD sollte weiterhin gelassen und standfest ihre Veranstaltungen durchführen. Die "Linksparteien" verlieren massiv an Zustimmung. Das könnte zu einem Paradigmenwechsel in der deutschen Politik führen.

In NRW sieht die Rechnung 2017 z.B. so aus:

SPD -7,9%
Grüne -4,9%
Linke  +2,4%
Piraten -6,8%
==========
-17,2%
7
Mein Kommentar zu: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/nrw-wahl-2017-in-duisburg-katerstimmung-trotz-einzug-in-den-landtag-aid-1.6820466?reload=true

##

Gut, dass es die AfD trotz der Diffamierungskampagne in den NRW-Landtag geschafft hat.
8
Mein Kommentar zu: http://www.freiewelt.net/blog/muttertage-sind-nicht-immer-fleurop-tage-10070908/

##

Zitat: "Gut zu wissen, dass es unter uns und in unserer Gesellschaft Menschen gibt, die in diesem Raum Platz zu nehmen bereit sind, nicht, um etwas zu sagen, sondern um einfach mit gefalteten Händen da zu sein und zu bekunden: Ich trage mit."

Das ist eine veraltete Denkweise. In einer hochentwickelten Gesellschaft geht es darum, so schnell wie möglich medizinische Hilfe zu leisten. Trauern entfällt meist, weil die Hilfe in der Regel erfolgreich ist.

Gut zu wissen, dass es unter uns und in unserer Gesellschaft Menschen gibt, die im Notfall schnell und kompetent helfen.

Zitat: "[...] dann tröste Gott dich, arme junge Frau!"

Es gibt keinen Gott! Es gibt aber Krankenhäuser.

Historisches aus Bayern:

Früher erwarteten auf den Dörfern in Bayern die katholischen Priester, dass die Hebammen die Neugeborenen in die Kirche zur Taufe brachten, so ein unsinniges und gefährliches Verhalten.

Welcher Unsinn sonst noch von den Kirchen angestellt wurde, kann man hier nachlesen:

https://www.zdf.de/filme/der-fernsehfilm-der-woche/eine-sehr-schwierige-situation-und-viel-misstrauen-100.html

"Habrich: [...] Besonders streng und auch kontrolliert und kompromisslos hat die katholische Kirche die Taufe im Uterus durchgesetzt. Die Hebammen mussten auch beim Pfarrer lernen, wie die Nottaufe zu vollziehen ist. Das Schlimme war, dass das verwendete Weihwasser kontaminiert war."
9
Aktuelles / Hayek-Club
« Letzter Beitrag von kunnukun am 13.05.2017, 12:48 »

Falls jemand Interesse an einem Hayek-Club in Celle hat, bitte PN an mich! In Hannover läuft ein Hayek-Club schon hervorragend - spannende, garantiert offene, Diskussion. In der 'Provinz' wäre das auch zu wünschen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10