Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/politik/goerlitz-sachsen-akk-sorgt-mit-naechstem-tweet-fuer-empoerung-macht-aber-jetzt-gestaendnis-zr-12443054.html#idAnchComments

##

Zitat: " 15.09 Uhr:

Der CDU-Politiker Octavian Ursu hat nach seinem Wahlsieg bei der
Oberbürgermeisterwahl in Görlitz "klare Kante gegen die AfD" gefordert. "

Ich freue mich über das beachtliche Ergebnis des AfD-Kandidaten gegen die Phalanx der anderen Parteien. Ohne die AfD hätten viele meiner politischen Positionen keine Vertretung in den Parlamenten.
2
Mein Kommentar zu: https://www.die-tagespost.de/politik/Bedford-Strohm-rechtfertigt-AfD-Ausladung-auf-Evangelischem-Kirchentag;art4685,199012

###

Die AfD sollte sich am naturwissenschaftlichen Weltbild orientieren.

Wir verdanken unseren Wohlstand den Wissenschaften und der Technik. Ich empfehle der AfD, sich nicht den großen christlichen Kirchen anzubiedern. Religiöse Weltbilder sind veraltet, sie kommen aus der vorwissenschaftlichen Zeit.
3
Parteien / rbb24.de - Brandenburger Linke lehnt Koalition mit der CDU ab
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 16.06.2019, 10:49 »
Mein Kommentar zu: https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/06/linke-parteitag-brandenburg.html
##

Ich wünsche der AfD bei den Landtagswahlen im Osten viel Erfolg. In den westlichen Bundesländern wurde seit 2017 gut vorgelegt:
Die AfD hat seit 2017 bei den Landtagswahlen, der Bundestagswahl und der Europawahl hohe Zuwächse erzielt.
Saarland: AfD +6,2 %;
Schleswig-Holstein: AfD +5,9 %;
Nordrhein-Westfalen: AfD +7,4 %;
Bayern: AfD +10,2 %
Hessen: AfD +9,1 %
Bremen: AfD: +0,6 %

Bis auf Bremen hatte die AfD bei den Landtagswahlen den jeweils größten Zuwachs.
4
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/nachricht/deklaration-der-wahrheit-bestaetigt-katholische-lehre-10078084/

##

Die Wahrheit ist, dass es den angeblich wundertätigen Wanderprediger nicht gegeben hat. Die Geschichten um ihn sind nicht authentisch.

Zitat: " »sind wir uns unserer wichtigen Verantwortung als katholische Bischöfe bewusst […] den Leib Christi zu errichten, bis wir alle die Einheit im Glauben und im Wissen um den Sohn Gottes erlangt haben, die Reife des Erwachsenenalters, die Größe und Fälle Christi, [...] "
Es gibt keinen Gott! Die abrahamitische Gottesvorstellung des Judentums, der Christentums und des Islams ist frei erfunden. Es handelt sich um einen Anfangsmythos.
5
Ein weiterer Kommentar von mir:

##

Zu Julius Jamal says: 13. Juni 2019 - 11:39: "Bei der Parlamentswahl gab es Verluste!"

Die dänischen Sozialdemokraten haben bei der Parlamentswahl leicht verloren:
Folketingswahl 2019
Dänische Sozialdemokraten -0,4 %

In Deutschland haben die Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl 2017 -5,2 % eingefahren,
bei der Europawahl 2019 -11,5 %.
6
Mein Kommentar zu: https://www.freiewelt.net/blog/realitaetsverlust-bei-scholz-spd-will-nach-wahl-kanzler-stellen-freie-welt-wochen-revue-10078048/

##

Die SPD hat wohl eine Chance, wieder auf hohe Werte zu kommen. Die dänischen Sozialdemokraten haben mit einer strengen Einwanderungspolitik Furore gemacht. Da muss die SPD allerdings über ihren Schatten springen und eingestehen, dass die AfD recht hat.
7
Mein Kommentar zu: https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Hoexter/Warburg/3821270-Aktionsbuendnis-plant-waehrend-des-AfD-Parteitages-ein-interkulturelles-Fest-auf-dem-Neustadt-Marktplatz-Flagge-zeigen-fuer-Demokratie-und-Toleranz

##

Die AfD hat seit 2017 bei den Landtagswahlen, der Bundestagswahl und der Europawahl Zuwächse erzielt.
Saarland: AfD +6,2 %;
Schleswig-Holstein: AfD +5,9 %;
Nordrhein-Westfalen: AfD +7,4 %;
Bundestagswahl: AfD +7,9 %;
Bayern: AfD +10,2 %
Hessen: AfD +9,1 %
Bremen: AfD: +0,6 %
Europawahl: AfD +3,9 %

Ich wünsche der AfD für ihren Landesparteitag viel Erfolg. Ohne die AfD hätten meine politischen Positionen, insbesondere gegen die massive Einwanderung, keine Vertretung in den Parlamenten.
8
Parteien / ndr.de - Umgang mit der AfD: Schluss mit Verstaendnis
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 13.06.2019, 16:11 »
Mein Kommentar zu: https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2019/Umgang-mit-der-AfD-Schluss-mit-Verstaendnis,afd2310.html

##

Die AfD ist ok!

Sie wird massiv und aggressiv diffamiert. Ohne die AfD hätten viele meiner politischen Ansichten keine Vertretung in den Parlamenten. Für mich ist vor allem wichtig, dass sich die AfD gegen die massive Einwanderung stemmt.

Zitat: "Der Präsident von Eintracht Frankfurt, Peter Fischer, will keine AfD-Wähler bei seinem Verein."

Mir würde es anderseits nicht einfallen, Mitglied bei einem Fußballverein zu werden.
9
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/wolbergs-tretzel-korruptionsprozess-weiterer-freispruch-gefordert-unser-mandant-hat-nicht-einmal-einen-plan-a/12062019/#comment-429881

##

Zitat: " „Die Spende ist der kleine Bruder des Wahlgeheimnisses.“ "

Hohe Wahlkampfspenden können das Wahlergebnis massiv beeinflussen. Das gilt sowohl für verdeckte, als auch für offengelegte Spenden. Wenn sie steuerlich geltend gemacht werden, geschieht diese Beeinflussung zu einem großen Teil auf Kosten der Allgemeinheit.

Im Fall vom SPD-Oberbürgermeister Wolbergs hatten die Spenden aus interessierten lokalen Immobilienkreisen astronomische Höhen erreicht.
10
Parteien / heise.de - Gruene versus AfD: Kampf der Kulturen
« Letzter Beitrag von Joachim Datko am 13.06.2019, 08:32 »
Mein Kommentar zu: https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Gruene-versus-AfD-Kampf-der-Kulturen/Ich-waehle-die-AfD-Asylpolitik-Europapolitk-Kriminalitaetsbekaempfung/posting-34679401/show/

###

Zitat: "die AfD kann eigentlich nur bei der Asyl- und Flüchtlingspolitik und bei der Kriminalitätsbekämpfung punkten, beides nicht gerade Zukunftsthemen."

Für mich sind die Asylpolitik, die Europapolitik und die Europolitik die wichtigsten Zukunftsthemen.

Das linke Lager hat seit 2017 bei den Landeswahlen, der Bundestagswahl und der Europawahl verloren, die AfD hat bei den Wahlen gewonnen. Die Grünen können die Verluste der SPD nicht kompensieren.

2017 :

Saarland: AfD +6,2 %;
Linkes Lager -11,9 % (SPD -1,0 %; Grüne -1,0 %; Linke -3,2 %, Piraten -6,7 %)

Schleswig-Holstein: AfD +5,9 %;
Linkes Lager verlor -11,4 % (SPD -3,2 %; Grüne -0,3 %; Linke +1,5 %; Piraten -7,0 %)

Nordrhein-Westfalen: AfD +7,4 %;
Linkes Lager -17,2 % (SPD -7,9 %; Grüne -4,9 %; Linke +2,4 %; Piraten -6,8 %)

Bundestagswahl: AfD +7,9 %;
Linkes Lager -4,1 % (SPD -5,2 %; Grüne +0,5 %; Linke +0,6 %)

2018 :

Bayern: AfD +10,2 %
Linkes Lager -0,9 % (SPD -10,9 %; Grüne +8,9 %; Linke +1,1 %)

Hessen: AfD +9,1 %
Linkes Lager -1,1 % (SPD -10,9 %; Grüne +8,7 %; Linke +1,1 %)

2019 :
Bremen: AfD: +0,6%
Linkes Lager -3,8 % (SPD -7,9 %; Grüne +2,3 %; Linke +1.8 %)

Europawahl: AfD +3,9 %
Das linke Lager -3,6 % (SPD -11,5 %, Grüne +9,8 %, Linke -1,9 %)
Seiten: [1] 2 3 ... 10