Autor Thema: regensburg-digital.de - Angst vor Bayerns „Weg in den den Polizeistaat“  (Gelesen 56 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 1901
Meine Kommentare zu: https://www.regensburg-digital.de/angst-vor-bayerns-weg-in-den-den-polizeistaat/29032018/#comments

#####

Die Gesellschaft steht vor bisher nicht gekannten neuen Herausforderungen. Die innere Sicherheit ist gefährdet.
Viele Länder haben schon darauf reagiert.
Siehe z.B. https://c7.alamy.com/compde/ej6fhx/cctv-kameras-auf-einem-backsteingebaude-london-england-united-kingdom-uk-montiert-ej6fhx.jpg

Ich wollte dieser Tage in der Stadt politische Flyer verteilen. Dazu hat mir der Mut gefehlt, es gibt zu viele aggressive Zeitgenossen.

Hier ein aktuelles Beispiel, das zeigt, was auf uns zukommt:
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/duisburg-polizei-verhindert-strassenschlacht-mit-macheten-15516536.html

Ich habe schon in der Maximilianstraße den Ansatz einer kleinen Straßenschlacht gesehen. Einer der Teilnehmer hatte, wenn ich es aus der Entfernung richtig gesehen habe, einen Teleskopschlagstock.

#####

Zitat: Tobias 10:27 "Dass Freiheit mit Sicherheit aufhöre, wie auf einigen Plakaten zu sehen, ist merkwürdig, denn bisher (vor 2015) empfand ich mein Leben in Deutschland, was die Sicherheit und Freiheit betrifft, als optimalen Kompromiss. Schade, dass dies in einer „bunten“ Gesellschaft nicht mehr möglich zu sein scheint."

Mir geht es auch so wie Ihnen. Ich möchte z.B. den beiden Afghanen, die im Januar den Polizisten zu Boden gebracht und misshandelt haben, nicht begegnen. Linksgrün versucht die mit der Masseneinwanderung einhergehenden Probleme zu vertuschen.
« Letzte Änderung: 01.04.2018, 16:19 von Joachim Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de