Autor Thema: uebermedien.de - Messerstecher Michael? Wie man sich beim Bloßstellen der AfD ..  (Gelesen 212 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2641
Mein Kommentar zu: https://uebermedien.de/36937/messerstecher-michael-wie-man-sich-beim-blossstellen-der-afd-blamiert/

##

Ich traue den offiziellen Statistiken nicht!

Bei uns in Regensburg hat die Polizei versucht eine Messer-Attacke zu verharmlosen. Sogar die Nationalität des Täters, eines Somaliers, wurde verschwiegen. Angehörige und Zeugen haben die Dramatik der Tat ans Licht der Öffentlichkeit gebracht.
Siehe:
https://www.wochenblatt.de/polizei/regensburg/artikel/254732/zeugen-schildern-blutbad-nach-teppichmesser-angriff-vor-diskotheken

Wir können uns nicht einmal mehr auf den Polizeibericht verlassen, wenn es um Taten von Asylbewerbern geht.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2641
Ein weiterer Kommentar von mir:

###

Zu KRITISCHER KRITIKER 21:00 UHR:

Bei uns in Regensburg hat es schon mehrere schwere Übergriffe von Asylbewerbern gegeben, sogar einen Mord:
###
Täter aus Syrien:
29.01.2018 - https://www.wochenblatt.de/polizei/regensburg/artikel/224521/messerattacke-am-st-kassiansplatz-angeklagter-will-befehl-von-gott-erhalten-haben

"[...] laut Aussage des Polizisten – erzählt haben, dass Gott ihm diese Tat befohlen hätte. Immer wieder soll er dabei Richtung Himmel gestikuliert haben."
###
Täter aus Mali:
22. Juni 2018 - Asylbewerber aus Mali als Prostituierten-Mörder verurteilt
Siehe: https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/prostituierten-moerder-verurteilt-21179-art1662011.html
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de