Autor Thema: taz.de - AfD Waehler leben in einer Filterblase  (Gelesen 96 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2720
Mein Kommentar zu: http://blogs.taz.de/bewegung/2019/08/16/afd-waehler-leben-in-einer-filterblase/
##

Die AfD hat weitestgehend recht!

Zitat: "„Lass das Licht der Wahrheit über uns kommen“ – mit diesem gläubigen Spruch suchen die Wähler der AfD scheinbar ihre „Wahrheit“ in Fake News. "

Anfangs wurde die AfD sogar etwas spöttisch Professorenpartei genannt!

 Ich habe bei Wahlkampfveranstaltungen schon Prof. Meuthen, Frau Dr. Weidel, Herrn Boehringer (den Autor von "Holt unser Gold heim") und den Gymnasiallehrer für Geschichte Herrn Höcke gehört. Welche andere Partei kann da fachlich mithalten?

Für mich ist insbesondere wichtig, dass sich die AfD gegen die massive Einwanderung aus dem Nahen Osten und aus Afrika stemmt. Ich will keine Völkerwanderung aus dem Nahen Osten und aus Afrika nach Deutschland.

Ich bin gerne bereit, eine Lanze für die AfD zu brechen.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de