Autor Thema: regensburg-digital.de - Neuer Vorstand der AfD-Jugend  (Gelesen 340 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2641
Mein Kommentar zu: https://www.regensburg-digital.de/junge-alternative-afd-ein-trio-fuer-den-extrem-rechten-rand/05052019

Die Veranstaltung in Lappersdorf mit dem Gymnasiallehrer für Geschichte Höcke war ok!

Zitat: "Schon seine offiziellen Auftritte im Rahmen von AfD-Veranstaltungen lassen keinen Zweifel an der politischen Einstellung Deutschers. Er ist dem „Flügel“, der extrem rechten Strömung um Björn Höcke innerhalb der AfD, zuzuordnen und hielt das Grußwort, als Höcke im Jahr 2018 in Lappersdorf einen Wahlkampfauftritt hatte."

Höcke hat mit seiner Interpretation des Zeitgeistes weitestgehend recht. Die Veranstaltung war sachlich und mit über 400 Besuchern sehr gut besucht.

Ich bin der AfD dankbar, dass sie prominente Spitzenpolitiker wie den Gymnasiallehrer Höcke, Prof. Meuthen, Frau Dr. Weidel und Herrn Boehringer (Autor von: "Holt unser Gold heim") im Regensburger Umfeld präsentiert.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2641
Re: regensburg-digital.de - Neuer Vorstand der AfD-Jugend
« Antwort #1 am: 05.05.2019, 20:53 »
Ein weiterer Kommentar von mir:

##

AfD-Mitglieder sollten sich bei Übergriffen nicht wehren!

Zitat:" Im Nachgang einer gescheiterten AfD-Kundgebung schoss Tim Ballschuh (AfD Sachsen-Anhalt) aus dem Auto mit einer Schreckschusspistole auf Gegendemonstrantinnen."

Dem Artikel " https://www.regensburg-digital.de/warnschuss-schoss-ein-afd-bundestagskandidat-auf-gegendemonstranten/24102018/ " war zu entnehmen, dass die AfD-Miglieder angegriffen wurden:

"„[…] berichtet die Polizei. „Ein Pkw, der mit Versammlungsteilnehmern der AfD besetzt war, wurde von bislang unbekannten Personen der Gegenveranstaltung in der Maximilianstraße angehalten. Die Unbekannten schlugen nach Angaben der Pkw-Insassen mit Fäusten auf den Pkw ein und beleidigten die Insassen.““

Die AfD wollte eigentlich nur eine harmlose Kundgebung abhalten und anschließend in Frieden den Platz verlassen.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2641
Re: regensburg-digital.de - Neuer Vorstand der AfD-Jugend
« Antwort #2 am: 06.05.2019, 09:38 »
- Der erste Kommentar wurde unter
https://www.regensburg-digital.de/junge-alternative-afd-ein-trio-fuer-den-extrem-rechten-rand/05052019/
veröffentlicht.
- Der zweite Kommentar wurde unter dem obigen Link nicht veröffentlicht.
Begründung: "Kommentar gelöscht. Lassen Sie das Getrolle!"
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Datko

  • Administrator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3020
Re: regensburg-digital.de - Neuer Vorstand der AfD-Jugend
« Antwort #3 am: 08.05.2019, 10:23 »
Es erreichte uns folgender Kommentar von "Anti-Zensur Maurer", mit einer Beschwerde über "Zensur" im Blog von Herrn Aigner ( https://www.regensburg-digital.de ).

####

Hallo Herr Aigner,

bitte keine Verschwörung oder ich muss zensieren.
Und zwar den ganzen Blog.Und das ist mir jederzeit möglich.
Ich bin bis oben zu Trump bestens vernetzt und Idioten die
ihre Aufgabe verfehlen fliegen raus!

"extrem rechten Akteuren außerhalb der AfD abzugrenzen"
Bitte das mal genauer belegen und mal genau sagen, was für eure Redaktion "extrem rechts"  ist.
Und braucht man dazu nicht mehr Nachweise ausser ein Musikkonzert ?
Ihr schreibt nichts über die wahren Zionisten und Nazis die auf Palästina schiessen!
Da seit ihr zu feige !
Dafür aber von Oberpfälzer Konservativen,die noch keine Messer
in der Innenstadt gezogen haben.
Über die wahren Messerstecher schreibt ihr aber nicht !Die blendet ihr aus, ihr seht blind z
wie sie auf Bürger und Polizei einstechen und jede Woche Autos aufbrechen oder Frauen
anfallen !


Und der Beitrag vom Punker am 1.Mai wurde auch noch zensiert!
Na sauber !
Das ist ja schön verlogen hier und auch noch undemokratisch!

Wieso ist man extrem wenn man Musik hört?

Ist man ein Kiffer wenn man Marley hört?
Ist man Rechts wenn man Motörhead hört?
Ist man pädophil weil man Kirchenmusik von Guttenberg hört ?
Was ist man bitte wen man RD liesst ? Wird man da nicht eingestuft ?
Na da hatte ich ja Glück !
Gegen Rassismus demonstrieren aber selber zensieren , wie damals bei Hitler!

Ich glaub ihr werdet nur bezahlt für euren Mist ,aber sinnvoll findet ihre diese Propaganda wohl nicht oder ?
Ihn Paris gehen Linke und Rechte schon gemeinsam auf die Strasse,
aber das verhindert ihr hier noch ,weil ihr Linken genauso zur Nato und Atlantik Brücke gehört und die Oberen geschmiert werden.

Zensier mich noch einmal dann schalte ich deinen Blog ab.
(CC : Presseverteiler Bayern )
Beitrag editieren
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de