Autor Thema: merkur.de - Fall Luebcke: Wirbel um Haldenwang-Interview im ZDF - Professor ..  (Gelesen 90 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 2643
Mein Kommentar zu: https://www.merkur.de/politik/walter-luebcke-wirbel-um-haldenwang-interview-im-zdf-professor-ruegt-unglaubliche-aussage-zr-12724116.html#idAnchComments

##

Die AfD sollte sich durch Anschuldigungen nicht aus der Ruhe bringen lassen und ihre politischen Positionen halten. Meist ist es besser, auf Anschuldigungen nicht weiter einzugehen, da man sie durch Widerspruch meist nur fördert. Diffamierungen haben ein wichtiges Ziel erreicht, wenn die Opfer darauf eingehen.

Zitat: " Haldenwang [...] Man habe ein „Erstarken des Rechtsextremismus in den vergangenen Jahren wahrnehmen müssen“. Die Situation sei in „vielerlei Umständen“ begründet und hänge mit „aktuellen politische Entwicklungen zusammen“, „möglicherweise natürlich auch mit der Flüchtlings- und Migrationspolitik seit 2015“. "

Das ist eine durchaus berechtigte Vermutung. Wir haben genug schlaue Wissenschaftler, die das ergründen können. Sie sollten aber darauf achten, dass sie neutral bleiben und nicht politische Klischees bedienen.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de