Autor Thema: faz.net - AfD : Fehlender Anstand  (Gelesen 146 mal)

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3144
faz.net - AfD : Fehlender Anstand
« am: 12.03.2020, 18:13 »
Mein Kommentar zu: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kommentar-zur-afd-fehlender-anstand-16674573.html#lesermeinungen
##
Immerhin ist Herr Meuthen Hochschulprofessor

Zitat: "Selbst in einer heraufziehenden Wirtschaftskrise gefällt sich Jörg Meuthen im Plappern von Ressentiments."

Ich schätze Prof. Meuthen. Nach einer Veranstaltung im Regensburger Raum konnte ich mich mit Herrn Meuthen ausführlich unterhalten, obgleich ich kein Parteimitglied bin. Er argumentiert sachlich, wie zu erwarten ist.

Die AfD hat viele respektable Spitzenpolitiker. Sie haben mit ihren Analysen weitestgehend recht.
« Letzte Änderung: 13.03.2020, 07:37 von Joachim Datko »
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de

Joachim Datko

  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 3144
Re: faz.net - AfD : Fehlender Anstand
« Antwort #1 am: 12.03.2020, 19:42 »
Ein weiterer Kommentar von mir:

Zu Bernd Werner Hofmann (Alcolaya) 12.03.2020 - 17:21


Die AfD hat weitgehend recht!

Die AfD hat weitgehend recht. So z. B. der Gymnasiallehrer für Geschichte, Höcke, wenn er vor einer Völkerwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten warnt.
Joachim Datko - Physiker, Philosoph
Forum für eine faire, soziale Marktwirtschaft
http://www.monopole.de