Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
( 3017 -15 ) * 2:
Niederschlag im Sommer ohne ersten Buchstaben:
2 + 99 + 11000 =:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Joachim Datko
« am: 09.02.2020, 10:58 »

Meine Kommentare zu: https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/nach-thueringen-coup-kretschmann-wirft-afd-perfiden-plan-vor,RpylwFa
##
Bei uns ist die politische Meinungsfreiheit unter die Räder des links-grünen Zeitgeistes geraten!

Die Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen war ordnungsgemäß. Auch die Annahme der Wahl lag in der freien Entscheidung des Wahlsiegers.

Der massive Druck durch die "Alt-Parteien" CDU, SPD, Grüne und Linke auf den gewählten Ministerpräsidenten zeigt Defizite in deren Demokratieverständnis. Das gilt auch für die in der DDR sozialisierte Kanzlerin.