Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae Ae oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
( 3017 -15 ) * 2:
Niederschlag im Sommer ohne ersten Buchstaben:
2 + 99 + 11000 =:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Joachim Datko
« am: 12.09.2019, 22:30 »

Mein Kommentar zu: https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Augsburger-Allgemeine-Live-Markus-Lanz-spricht-ueber-den-Tiefpunkt-seiner-Karriere-id55419146.html
##

Warum ich die AfD wähle!

Zitat: "Der Aufstieg der Rechtspopulisten, der AfD. „Ich habe oft das Gefühl, wir arbeiten uns viel zu sehr an der AfD ab“, sagte der Talker im Kleinen Goldenen Saal vor etwa 300 Zuhörern, [...]"

Die wichtigste politische Position der AfD ist für mich der Widerstand gegen die massive Einwanderung aus dem Nahen Osten und aus Afrika.

Bei politischen Fernsehdiskussionen interessiert mich zuallererst, ob ein Vertreter der AfD dabei ist oder ob man wieder einmal die AfD benachteiligt hat. Ohne AfD-Teilnehmer schalte ich meist gleich weiter.

 Zitat: "„aber wir fragen uns nicht: Warum gibt’s die überhaupt?“"

Ohne die AfD hätten viele meiner politischen Vorstellungen keine Vertretung in den Parlamenten.